Hauptmenü öffnen

Klaus Schumacher (Bürgermeister)

deutscher Kommunalpolitiker, Bürgermeister von Sankt Augustin

Klaus Schumacher (* 30. Januar 1957 in Düsseldorf) ist ein Kommunalbeamter (CDU) und hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Sankt Augustin im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Schumacher zog 1960 mit seinen Eltern nach Sankt Augustin. Nach dem Schulbesuch machte er 1980 sein Diplom als Sozialpädagoge in Köln. Danach arbeitete er bis 1995 bei der Stadtverwaltung Sankt Augustin im Sozialamt und im Jugendamt. 1995 wechselte er zum Eisenbahn-Bundesamt nach Bonn. Seit 1988 ist Schumacher politisch in der CDU aktiv. Von 1995 bis 2000 und nochmal von 2008 bis 2010 war er Vorsitzender des Sankt Augustiner CDU-Stadtverbandes.

Klaus Schumacher ist seit dem 1. Oktober 1999 als Nachfolger von Anke Riefers hauptamtlicher Bürgermeister. 2004, 2009 und 2014 wurde er wiedergewählt. Im März 2019 kündigte er an, bei den Kommunalwahlen 2020 nicht erneut zu kandidieren.[1]

Schumacher ist verheiratet und hat aus erster Ehe zwei erwachsene Kinder.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hannah Schmitt: Bürgermeister von Sankt Augustin - Klaus Schumacher tritt bei Wahl nicht wieder an. In: General-Anzeiger Bonn. 20. März 2019, abgerufen am 20. März 2019.