Hauptmenü öffnen

Klaus Amrath

deutscher Fußballspieler

Klaus Amrath (* 25. Januar 1954) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er bestritt acht Spiele in der Bundesliga und erzielte dabei zwei Tore.

Klaus Amrath
Personalia
Geburtstag 25. Januar 1954
Geburtsort Deutschland
Position Angriff
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1977–1979 Borussia Mönchengladbach 8 (2)
1979–1980 FC Beringen
1980–1982 B 1903 København
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Amrath kam 1977 mit 23 Jahren zu Borussia Mönchengladbach. Davor hatte er beim SC 08 Schiefbahn gespielt.[1] In seiner ersten Saison bei der Borussia kam er nicht zu Einsatz und absolvierte erst am 12. August 1978 am ersten Spieltag der Saison 1978/79 sein Bundesligadebüt, als er im Spiel gegen den Hamburger SV für Ewald Lienen eingewechselt wurde. Er bestritt in dieser Saison noch sieben weitere Spiele für die Gladbacher; am 23. Spieltag erzielte er sein erstes Tor im Spiel gegen Arminia Bielefeld. Am darauffolgenden Spieltag erzielte er sein zweites und letztes Bundesligator bei der 1:7-Niederlage gegen Bayern München. In der Saison 1979/80 absolvierte er kein Spiel und wechselte im Sommer 1980 zum FC Beringen und 1982 zu B 1903 Kopenhagen.

SonstigesBearbeiten

Seit 2013 betreibt Amrath in Willich-Schiefbahn eine Imbissstube.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. RP-Online: Fußball: Präses Schmitt hinterließ große Lücke
  2. WAZ: Ex Borusse hat einen Imbiss eröffnet