Hauptmenü öffnen
Klaudia Adamek Leichtathletik

Klaudia Adamek

Voller Name Klaudia Natalia Adamek
Nation PolenPolen Polen
Geburtstag 22. März 1999 (20 Jahre)
Geburtsort Polen
Karriere
Disziplin 100 m, 200 m
Bestleistung 11,67 s 24,04 s
Verein KS Gwardia Piła
Trainer Roman Marciniak
Status aktiv
Medaillenspiegel
U18-Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Logo der EAA Jugendeuropameisterschaften
0Silber0 Tiflis 2016 Sprintstaffel
0Bronze0 Tiflis 2016 100 m
letzte Änderung: 21. Oktober 2017

Klaudia Natalia Adamek (* 22. März 1999) ist eine polnische Sprinterin.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erstmals bei einer internationalen Meisterschaft trat Klaudia Adamek bei den Jugendweltmeisterschaften in Cali 2015 an. Dort schied sie über 100 Meter im Vorlauf aus und erreichte über 200 Meter das Halbfinale. Zudem gewann sie beim Europäischen Olympischen Jugendfestival in Tiflis die Silbermedaille über 100 Meter in 12,16 Sekunden. 2016 gewann sie bei den erstmals ausgetragenen Jugendeuropameisterschaften in Tiflis die Bronzemedaille über 100 Meter und Silber mit der polnischen Sprintstaffel (1000 Meter). Bei den Juniorenweltmeisterschaften in Bydgoszcz schied sie über 100 Meter in der ersten Runde aus und belegte mit der polnischen 4-mal-100-Meter-Staffel den vierten Platz. 2017 belegte sie bei den Junioreneuropameisterschaften in Grosseto über 100 Meter den sechsten Platz und schied mit der polnischen Staffel bereits im Vorlauf aus.[1]

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 100 Meter: 11,67 s (+1,4 m/s), 2. Juni 2017 in Bydgoszcz
    • 60 Meter (Halle): 7,46 s, 11. Februar 2017 in Toruń
  • 200 Meter: 24,04 s (+0,4 m/s), 6. August 2016 in Breslau

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisliste der U20-Europameisterschaften in Grosseto 2017