Hauptmenü öffnen

Kirsten Moore-Towers

kanadische Eiskunstläuferin
Kirsten Moore-Towers Eiskunstlauf
Kirsten Moore-Towers und Dylan Moscovitch bei Skate America 2010
Nation KanadaKanada Kanada
Geburtstag 1. Juli 1992
Geburtsort St. Catharines, Ontario
Größe 149 cm
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Michael Marinaro
Ehemalige Partner/in Dylan Moscovitch, Andrew Evans
Trainer Kristy Wirtz, Kris Wirtz
Choreograf Mark Pillay
Status aktiv
Medaillenspiegel
VKM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Vier-Kontinente-MeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
0Silber0 Osaka 2013 Paare
Persönliche Bestleistungen
 Gesamtpunkte 199,50 WM 2013
 Kür 130,45 VKM 2013
 Kurzprogramm 69,25 WM 2013
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Finale 0 0 0
 Grand-Prix-Wettbewerbe 0 3 2
letzte Änderung: 10. April 2013

Kirsten Moore-Towers (* 1. Juli 1992 in St. Catharines, Ontario) ist eine kanadische Eiskunstläuferin, die im Paarlauf startet.

Vom Frühjahr 2009 bis Ende April 2014 lief Moore-Towers an der Seite von Dylan Moscovitch. 2011 wurden sie kanadische Meister. Daraufhin bestritten sie in Moskau ihr Debüt bei Weltmeisterschaften und beendeten es auf dem achten Platz. 2013 gewannen Moore-Towers und Moscovitch Silber bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft hinter ihren Landleuten Meagan Duhamel und Eric Radford. Bei der folgenden Weltmeisterschaft im kanadischen London erreichten sie mit Platz Vier ihr bislang bestes Ergebnis bei Weltmeisterschaften.

2014 wurde Michael Marinaro ihr neuer Partner.

ErgebnisseBearbeiten

PaarlaufBearbeiten

(mit Dylan Moscovitch)

Wettbewerb / Jahr 2010 2011 2012 2013
Weltmeisterschaften 8. 4.
Vier-Kontinente-Meisterschaften 9. 5. 2.
Kanadische Meisterschaften 5. 1. 4. 2.
-
Grand-Prix-Wettbewerb / Saison 09/10 10/11 11/12 12/13
Grand-Prix-Finale 6. 5.
Skate America 2. 3.
Skate Canada 6. 2.
NHK Trophy 2.
Cup of China 3. 4.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Kirsten Moore-Towers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien