Kinoshita Group Japan Open Tennis Championships 2023 (Tokio)

Tennisturnier (Männer)

Die Kinoshita Group Japan Open Tennis Championships (Tokio) 2023 waren ein Tennisturnier, das vom 16. bis 22. Oktober 2023 in Tokio in der Stadt Kōtō stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2023 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In derselben Woche wurden in Antwerpen die European Open und in Stockholm die BNP Paribas Nordic Open gespielt, die im Gegensatz zu den Kinoshita Group Japan Open Tennis Championships, welche zur Kategorie ATP Tour 500 zählten, zur Kategorie ATP Tour 250 zählten.

Kinoshita Group Japan Open Tennis Championships 2023 (Tokio)
Datum 16.10.2023 – 22.10.2023
Auflage 49
Navigation 2022 ◄ 2023 ► 2024
ATP Tour
Austragungsort Kōtō, Präfektur Tokio
Japan Japan
Turniernummer 329
Kategorie Tour 500
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16Q/16D/4QD
Preisgeld 1.857.660 US$
Finanz. Verpflichtung 2.022.700 US$
Website Offizielle Website
Sieger (Einzel) Vereinigte Staaten Ben Shelton
Sieger (Doppel) Australien Rinky Hijikata
Australien Max Purcell
Turnierdirektor Shigefusa Kanroji
Turnier-Supervisor Zsolt Beda
Andrey Kornilov
Letzte direkte Annahme ~Niemandsland Aslan Karazew (63)
Stand: 5. Oktober 2023

Titelverteidiger aus dem Vorjahr waren Taylor Fritz im Einzel und im Doppel das Duo Mackenzie McDonald und Marcelo Melo.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Das Gesamtpreisgeld betrug 1.857.660 US-Dollar; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 2.022.700 US-Dollar.

Qualifikation Bearbeiten

Die Qualifikation fand am 14. und 15. Oktober 2023 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze in der Einzelkonkurrenz sowie ein Platz in der Doppelkonkurrenz, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kamen drei Lucky Loser-Paarungen im Doppel.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten
Einzel Doppel Lucky Loser
Chile  Cristian Garín Japan  Taisei Ichikawa
Japan  Masamichi Imamura
Japan  Shintarō Mochizuki
Japan  Riō Noguchi
Vereinigte Staaten  Marcos Giron
Vereinigtes Konigreich  Jack Draper   Japan  Kaichi Uchida
Japan  Yasutaka Uchiyama
Japan  Taro Daniel
    Japan  Seita Watanabe
Japan  Takeru Yuzuki
   

Preisgelder und Weltranglistenpunkte Bearbeiten

Es wurden die folgenden Preisgelder und Weltranglistenpunkte für das Erreichen der jeweiligen Runde ausgezahlt bzw. gutgeschrieben. Spieler, die aus der Qualifikation in das Hauptfeld eintraten, erhielten die angegebenen Qualifikationspunkte zusätzlich zu denen für das Erreichen der jeweiligen Runde. Ansonsten waren die Beträge nicht kumulativ zu verstehen. Preisgelder für den Doppelbewerb wurden pro Team ausgezahlt.

Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 500 347.390 $
Finale 300 186.920 $
Halbfinale 180 99.615 $
Viertelfinale 90 50.895 $
Achtelfinale 45 27.170 $
Erste Runde 0 14.490 $
Qualifikation Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Qualifikant 20
Qualifikationsrunde 10 7.425 $
Erste Runde 0 4.165 $
Doppel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 500 114.100 $
Finale 300 60.860 $
Halbfinale 180 30.800 $
Viertelfinale 90 15.390 $
Erste Runde 0 7.970 $
Qualifikation Doppel
Runde Punkte Preisgeld
Qualifikant 45
Qualifikationsrunde 25 0 $
Erste Runde 0 0 $

Einzel Bearbeiten

Setzliste Bearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Taylor Fritz Achtelfinale
02. Norwegen  Casper Ruud Achtelfinale
03. Deutschland  Alexander Zverev 1. Runde
04. Australien  Alex de Minaur Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Tommy Paul Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe 1. Runde

07. ~Niemandsland  Karen Chatschanow 1. Runde

08. Kanada  Félix Auger-Aliassime Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse Bearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  T. Fritz 6 6                        
 Vereinigtes Konigreich  C. Norrie 4 3   1  Vereinigte Staaten  T. Fritz 6 4 62
WC  Japan  S. Mochizuki 6 7   WC  Japan  S. Mochizuki 0 6 7  
 Argentinien  T. M. Etcheverry 4 65     WC  Japan  S. Mochizuki 7 2 7
WC  Japan  S. Shimabukuro 4 6 3    Australien  A. Popyrin 5 6 5  
Q  Chile  C. Garín 6 3 6   Q  Chile  C. Garín 6 63 2  
 Australien  A. Popyrin 6 6    Australien  A. Popyrin 4 7 6  
7  ~Niemandsland  K. Chatschanow 4 2     WC  Japan  S. Mochizuki 3 4
4  Australien  A. de Minaur 4 7 7    ~Niemandsland  A. Karazew 6 6  
Q  Vereinigtes Konigreich  J. Draper 6 64 61   4  Australien  A. de Minaur 6 7  
 Argentinien  F. Cerúndolo 4 1    Argentinien  D. Schwartzman 0 5  
 Argentinien  D. Schwartzman 6 6     4  Australien  A. de Minaur 3 2
 China Volksrepublik  Z. Zhang 3 6 7    ~Niemandsland  A. Karazew 6 6  
 Polen  H. Hurkacz 6 4 64    China Volksrepublik  Z. Zhang 3 4  
 ~Niemandsland  A. Karazew 6 7    ~Niemandsland  A. Karazew 6 6  
6  Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 3 64      ~Niemandsland  A. Karazew 5 1
5  Vereinigte Staaten  T. Paul 3 6 6    Vereinigte Staaten  B. Shelton 7 6
 Deutschland  D. Altmaier 6 1 3   5  Vereinigte Staaten  T. Paul 6 6  
 Vereinigte Staaten  M. McDonald 7 6    Vereinigte Staaten  M. McDonald 4 2  
 Australien  M. Purcell 5 4     5  Vereinigte Staaten  T. Paul 64 3
 Vereinigte Staaten  B. Shelton 3 6 7    Vereinigte Staaten  B. Shelton 7 6  
Q  Japan  T. Daniel 6 4 62    Vereinigte Staaten  B. Shelton 65 6 6  
 Australien  J. Thompson 6 6    Australien  J. Thompson 7 4 3  
3  Deutschland  A. Zverev 3 4      Vereinigte Staaten  B. Shelton 62 7 6
8  Kanada  F. Auger-Aliassime 7 62 6   Q  Vereinigte Staaten  M. Giron 7 65 4  
 Australien  A. Vukic 63 7 2   8  Kanada  F. Auger-Aliassime 6 6  
 Osterreich  S. Ofner 62 7 7    Osterreich  S. Ofner 4 1  
 Australien  C. O’Connell 7 65 5     8  Kanada  F. Auger-Aliassime 1 4
 Japan  Y. Nishioka 614 6 1   Q  Vereinigte Staaten  M. Giron 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  M. Giron 7 4 6   Q  Vereinigte Staaten  M. Giron 6 6  
WC  Japan  Y. Watanuki 66 3   2  Norwegen  C. Ruud 3 4  
2  Norwegen  C. Ruud 7 6    

Doppel Bearbeiten

Setzliste Bearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Indien  Rohan Bopanna
Australien  Matthew Ebden
Rückzug
02. Spanien  Marcel Granollers
Argentinien  Horacio Zeballos
Rückzug
03. El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Halbfinale
04. Belgien  Sander Gillé
Belgien  Joran Vliegen
Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse Bearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
LL  Japan  K. Uchida
 Japan  Y. Uchiyama
6 6        
 Argentinien  F. Cerúndolo
 Argentinien  T. M. Etcheverry
0 1     LL  Japan  K. Uchida
 Japan  Y. Uchiyama
3 4  
 Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
7 3 [10]    Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
6 6  
WC  Japan  T. Matsui
 Japan  K. Uesugi
62 6 [7]        Vereinigte Staaten  N. Lammons
 Vereinigte Staaten  J. Withrow
65 6 [12]  
4  Belgien  S. Gillé
 Belgien  J. Vliegen
7 7      Vereinigtes Konigreich  J. Murray
 Neuseeland  M. Venus
7 2 [14]  
 Vereinigte Staaten  M. McDonald
 Brasilien  M. Melo
5 65     4  Belgien  S. Gillé
 Belgien  J. Vliegen
6 5 [5]  
LL  Japan  S. Watanabe
 Japan  T. Yuzuki
2 7 [3]    Vereinigtes Konigreich  J. Murray
 Neuseeland  M. Venus
4 7 [10]  
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
 Neuseeland  M. Venus
6 68 [10]        Vereinigtes Konigreich  J. Murray
 Neuseeland  M. Venus
4 1
Q  Japan  T. Ichikawa
 Japan  M. Imamura
3 7 [7]      Australien  R. Hijikata
 Australien  M. Purcell
6 6
 Japan  B. McLachlan
 Japan  Y. Nishioka
6 65 [10]      Japan  B. McLachlan
 Japan  Y. Nishioka
3 63    
 Osterreich  A. Erler
 Osterreich  L. Miedler
4 4   3  El Salvador  M. Arévalo
 Niederlande  J.-J. Rojer
6 7  
3  El Salvador  M. Arévalo
 Niederlande  J.-J. Rojer
6 6       3  El Salvador  M. Arévalo
 Niederlande  J.-J. Rojer
6 3 [4]
 Kroatien  N. Mektić
 Australien  J. Peers
4 2      Australien  R. Hijikata
 Australien  M. Purcell
3 6 [10]  
WC  Japan  S. Shimabukuro
 Japan  Y. Watanuki
6 6     WC  Japan  S. Shimabukuro
 Japan  Y. Watanuki
66 4  
 Australien  R. Hijikata
 Australien  M. Purcell
5 7 [10]    Australien  R. Hijikata
 Australien  M. Purcell
7 6  
LL  Japan  S. Mochizuki
 Japan  R. Noguchi
7 64 [5]    

Weblinks und Quellen Bearbeiten