Killeshandra

Siedlung in Irland

Killeshandra, irisch Cill na Seanrátha (Kirche des alten Ringforts),[2] ist eine Kleinstadt im County Cavan in der Republik Irland. Bei der Volkszählung 2016 hatte sie 388 Einwohner. Demgegenüber hatte sie 1991 noch 469 Einwohner, ein bemerkenswerter Rückgang, da in der gleichen Zeit das ganze Land einen Zuwachs von nahezu 40 % hatte.[1]

Killeshandra
Cill na Seanrátha
Killeshandra
Killeshandra (Irland)
(54° 0′ 54,83″ N, 7° 31′ 44,18″W)
Koordinaten 54° 0′ 55″ N, 7° 31′ 44″ WKoordinaten: 54° 0′ 55″ N, 7° 31′ 44″ W
Basisdaten
Staat Irland

Provinz

Ulster
Grafschaft Cavan
Höhe 66 m
Fläche 0,9 km²
Einwohner 388 (2016[1])
Dichte 448,6 Ew./km²
Telefonvorwahl +353 (0)49
Hauptstraße in Killeshandra
Hauptstraße in Killeshandra

Lage und VerkehrsverbindungBearbeiten

Killeshandra liegt in der Mitte des Countys Cavan im Drumlingürtel, der Irland von Ost nach West durchzieht. Hier kreuzen sich die Regionalstraßen R199 und R201. Der Verwaltungssitz Cavan liegt circa 15 km südöstlich.

Killeshandra war von 1886 bis 1947 durch eine Eisenbahnlinie mit Cavan verbunden. Endgültig wurde die Linie 1955 aufgegeben.[3] Heute ist die Stadt nur an wenige Busverbindungen am Tag nach Cavan angeschlossen.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt wurde im frühen 17. Jahrhundert im Zuge der Ulster Plantation gegründet.

Wirtschaftlich war die Leinenindustrie wichtig und es wurden hier Märkte abgehalten. Ab dem frühen 20. Jahrhundert gewann die Milchwirtschaft einige Bedeutung. Heute spielt der Tourismus eine größere Rolle.[4]

SehenswürdigkeitenBearbeiten

In der Umgebung von Killeshandra gibt es mehrere Seen; der bekannteste ist der Lough Oughter. Auf einer Insel dort befindet sich die Ruine des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Cloughoughter Castles. Hier starb 1649 Eoghan Rua Ó Néill, ein irischer Heerführer.[5]

Am südlichen Ufer des Sees befindet sich der Killykeen Forest Park.

QuellenangabenBearbeiten

  1. a b name="citypopulation"[1], abgerufen am 28. Oktober 2020
  2. Name auf logainm.ie Abgerufen am 28. Oktober 2020.
  3. Zur Eisenbahn. Abgerufen am 28. Oktober 2020.
  4. Geschichte. Abgerufen am 28. Oktober 2020.
  5. Lough Oughter. Abgerufen am 28. Oktober 2020.

WeblinksBearbeiten

Commons: Killeshandra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien