Kevin Sorbo

US-amerikanischer Schauspieler

Kevin David Sorbo (* 24. September 1958 in Mound, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Kevin Sorbo (2013)

LebenBearbeiten

Der Sohn norwegischer Eltern studierte an der Minnesota State University Moorhead und reiste als Jugendlicher um die Welt. Als Model und Werbedarsteller begann er seine Schauspielkarriere, deren erster Höhepunkt ein Werbespot für einen Whiskey-Hersteller war: hier prägte er den Satz „Das ist kein Jim Beam“.

Große Bekanntheit erlangte Sorbo durch die Fernsehserien Hercules und Andromeda, in denen er die Hauptfiguren spielt: Den griechischen Göttersohn und Volkshelden und den Raumschiffkapitän Dylan Hunt, der nach dreihundert Jahren Gefangenschaft im Ereignishorizont eines schwarzen Loches erwacht und versucht, die Ordnung in der chaotischen Galaxie wiederherzustellen. Mit beiden Serien hatte er etwa ein Jahrzehnt einen festen Platz im regelmäßigen Fernsehgeschäft.

Nebenher gab es für Sorbo nicht viele weitere erfolgreiche bzw. bekanntheitsfördernde Rollen, abgesehen von der des „Kull“ im gleichnamigen Fantasyfilm, der direkt auf Video erschien. Er ist auch als Regisseur tätig. Zunächst inszenierte er in den Jahren 1996 und 1997 zwei Folgen der Serie Hercules. 2017 folgte der Spielfilm Let There Be Light, 2019 veröffentlichte er Miracle in East Texas. Bei beiden übernahm er auch die Hauptrolle. 2022 stellte er die Fortsetzung von Left Behind (2014), Left Behind: Rise of the Antichrist, fertig. Die Story setzt rund sechs Monate nach dem Ende des ersten Films ein. Auch hier übernahm Sorbo die Hauptrolle. Der Film wird auf dem Marché du film im Jahr 2022 zu sehen sein.[1]

Am 5. Januar 1998 heiratete er die Schauspielerin Sam Jenkins. Das Paar hat drei Kinder.

Er ist Vorsitzender und Pressesprecher von „A World Fit For Kids“, einer Organisation, die versucht, mit Hilfe von Ratgebern Großstadtkindern durch Schule, Fitness und Sport eine positive Lebenseinstellung zu vermitteln.

Sorbo sympathisierte am 6. Januar 2021 anfangs deutlich mit den das Kapitol der Vereinigten Staaten stürmenden Anhängern des US-Präsidenten Donald Trump und verbreitete anschließend die Falschinformation, dass der Sturm durch die als Trump-Unterstützer verkleidete Antifa erfolgt sei.[2]

Er wird meistens von Ekkehardt Belle und Torsten Michaelis synchronisiert.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FernsehserienBearbeiten

FilmeBearbeiten

Videospiele (Auswahl)Bearbeiten

  • 2009: The Conduit (Stimme von Prometheus)
  • 2010: God of War III (Stimme von Hercules)
  • 2015: Smite (Stimme von Retro Hercules Skin)

WeblinksBearbeiten

Commons: Kevin Sorbo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Leo Barraclough: Apocalyptic Thriller ‘Left Behind: Rise of the Antichrist’ Acquired by 101 Films Intl. In: variety.com. 16. Mai 2022, abgerufen am 17. Mai 2022 (englisch).
  2. Nach Sturm auf Kapitol: Von Kirstie Alley bis Miss Kalifornien – diese Prominenten halten noch immer zu Trump. In: stern.de. 13. Januar 2021, abgerufen am 13. Januar 2021.
    StoneFaceBuster: Tweet des Twitter-Users StoneFaceBuster mit Screenshots der Tweets von Kevin Sorbo (Act 4). Lucy… Here’s the best acting he’s ever done… In: Twitter. 8. Januar 2021, archiviert vom Original am 13. Januar 2021; abgerufen am 13. Januar 2021 (englisch).