Hauptmenü öffnen

Die Keppel Islands sind eine Inselgruppe mit insgesamt 18 Inseln vor der Nordostküste Australiens. Namensgeber ist Admiral Augustus Keppel, 1. Viscount Keppel. Great Keppel Island ist die größte Insel, auf ihr gibt es Tourismus und einen Flughafen.[1] Bis zur Schließung des großen Resorts 2007 war Great Keppel Island als Junge-Leute- und Party-Insel bekannt.

Keppel Islands
Strandabschnitt von Great Keppel Island
Strandabschnitt von Great Keppel Island
Gewässer Korallenmeer
Geographische Lage 23° 11′ S, 150° 58′ OKoordinaten: 23° 11′ S, 150° 58′ O
Keppel Islands (Queensland)
Keppel Islands
Anzahl der Inseln 18
Hauptinsel Great Keppel Island

Die Inseln gelten als guter Tauchplatz. Eine weitergehende touristische Nutzung ist aus ökologischen Gründen wenig wahrscheinlich.[2][3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 1. März 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.reisebine.de
  2. http://www.watoday.com.au/environment/conservation/tourist-resort-on-great-keppel-island-knocked-back-20091030-hphz.html
  3. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 4. Juni 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ga.gov.au

WeblinksBearbeiten