Hauptmenü öffnen
Kento Sakuyama Skispringen
{{{bildbeschreibung}}}

Nation JapanJapan Japan
Geburtstag 3. Juli 1990
Geburtsort IiyamaJapanJapan Japan
Karriere
Verein Takizawa S.A.
Nationalkader seit 2007
Pers. Bestweite 206 m (Vikersund 2015)
Status zurückgetreten
Karriereende 2019
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Gesamtweltcup 47. (2015/16)
 Skiflug-Weltcup 45. (2014/15)
 Vierschanzentournee 30. (2015/16)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Teamspringen 0 0 2
Skisprung-Grand-Prix
 Debüt im Grand Prix 13. September 2008
 Gesamtwertung Grand Prix 01. (2015)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Einzelspringen 1 1 3
 

Kento Sakuyama (jap. 作山 憲斗, Sakuyama Kento; * 3. Juli 1990 in Iiyama) ist ein ehemaliger japanischer Skispringer.

WerdegangBearbeiten

Sakuyama bestritt sein erstes internationales Springen im FIS-Cup am 5. März 2007 in Zao. Ab der Saison 2007/08 startet er regelmäßig im Continental Cup.

Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2008 im polnischen Zakopane konnte er mit dem Team den 5. Platz erreichen. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2009 in Štrbské Pleso konnte er im Springen auf der Normalschanze den 25. Platz und im Teamspringen den 6. Platz erreichen. Bis 2008 sprang er für die Gewerbeoberschule Nakano (中野実業高校, Nakano jitsugyō kōkō).[1]

Im Rahmen der FIS-Team-Tour 2009 wurde er ins japanische Nationalteam aufgenommen und sprang in der Qualifikation für das Skifliegen in Oberstdorf mit, konnte sich aber als 50. nicht für das Springen qualifizieren. Seinen ersten Weltcup-Einsatz hatte er einen Tag später beim Teamspringen am 15. Februar 2009 in Oberstdorf, wo er mit dem japanischen Team den 9. Platz erreichte. Sein bisher bestes Einzelergebnis bei einem Weltcupspringen erreichte er am 16. Januar 2010, als er in Sapporo den 21. Platz belegte.

  Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

2015 errang er im Sommer-Grand-Prix den Gesamtsieg.

Sakuyama gab im Juni 2019 sein Karriereende bekannt.[2]

ErfolgeBearbeiten

Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2009/10 71. 010
2012/13 68. 008
2014/15 49. 062
2015/16 47. 043
2016/17 62. 009

Grand-Prix-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2008 32. 070
2009 59. 014
2011 78. 006
2012 30. 075
2015 01. 561
2016 37. 073

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2008 FIS Nordic Junior World Championships ノルディックジュニア世界選手権大会 代表選手及び大会スケジュール. (Nicht mehr online verfügbar.) Ski Association of Japan, 11. Januar 2008, archiviert vom Original am 11. März 2009; abgerufen am 11. März 2009 (japanisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ski-japan.or.jp
  2. Adam Bucholz: Kento Sakuyama zakończył karierę. In: skijumping.pl. 2. Juni 2019, abgerufen am 3. Juni 2019 (polnisch).