Kemal-Damenorden

Der Kemal-Damenorden (auch Nishan al-Kamal oder Orden der Tugenden genannt), arabisch قلادة كمال العظمى, DMG qilādat al-kmal al-ʿuẓmā ‚größtes Band von Kemal‘, ist ein Damenorden in Ägypten und wird für außerordentliche Dienste verliehen, meistens jedoch nur an Ehegattinnen von wichtigen Staatsmännern.

GeschichteBearbeiten

Er wurde 1915 durch Sultan Hussein Kamil eingeführt.[1] Das Band ist grau mit zwei goldenen vertikalen Linien an jeder Seite.

Nach dem Militärputsch von 1952 wurde der Orden beibehalten, es fanden lediglich Änderungen in den Statuten statt.

OrdensklassenBearbeiten

Der Orden besteht aus vier Klassen:

  •   Supreme Klasse
  •   1. Klasse
  •   2. Klasse
  •   3. Klasse

Berühmte Trägerinnen des OrdensBearbeiten

LiteraturBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. .medals.org.uk