Kelly McGillis

US-amerikanische Schauspielerin

Kelly McGillis (* 9. Juli 1957 in Newport Beach, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Bekannt wurde sie insbesondere durch die Hauptrollen in Der einzige Zeuge (neben Harrison Ford) und Top Gun (neben Tom Cruise).

Kelly McGillis (2010)

LebenBearbeiten

Kelly McGillis ist die Tochter des Arztes Donald McGillis und dessen Frau Joan, geb. Snell. 1982 wurde sie von zwei Männern, die in ihr Apartment eingebrochen waren, vergewaltigt. Als sie 1988 in Angeklagt die Rolle der Staatsanwältin spielte, in dem eine Gruppenvergewaltigung thematisiert wird, machte sie diesen Vorfall öffentlich und engagiert sich seitdem zu diesem Thema.[1]

1983 spielte McGillis in ihrem ersten Film Ruben, Ruben neben Tom Conti gleich eine Hauptrolle. In dem Film Der einzige Zeuge (1985) verkörperte sie die zu den Amischen gehörende Rachel Lapp, die von dem Polizisten John Book (Harrison Ford) beschützt wird. Für diese Rolle wurde sie 1986 für einen Golden Globe und für den BAFTA Award nominiert. Von amischer Seite wurde sie jedoch stark kritisiert, da sie, um sich auf die Rolle gut vorzubereiten, sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen Zugang zu einer amischen Familie verschafft hatte.[2] Ihre bekannteste Rolle hatte sie als Dozentin und Freundin des Fliegers Maverick (gespielt von Tom Cruise) in Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel (1986).

Nach den Erfolgen von Der einzige Zeuge und Top Gun folgten weitere Hauptrollen in Hollywood-Streifen wie Made in Heaven (1987), Angeklagt, Das Haus in der Carroll Street (beide 1988) und The Babe – Ein amerikanischer Traum (1992). Sie trat auch in jüngerer Vergangenheit noch in Spielfilmen und Serien auf, aber eher in Nebenrollen. Auf die Frage, warum sie nicht für die geplante Top Gun-Fortsetzung verpflichtet wurde, antwortete sie 2019, dass sie mittlerweile für Hollywood offenbar „zu alt und zu dick“ sei.[3]

McGillis war mit Boyd Black und Fred Tillman verheiratet. Sie hat zwei Töchter[4] und lebt in Pennsylvania. 2009 erklärte sie in einem Interview, sie sei lesbisch und ihre nächste Lebenspartnerin würde sicher eine Frau sein.[5] Im September 2010 heiratete McGillis ihre Lebensgefährtin Melanie Leis, wohnte mit ihr in Collingswood und arbeitete als Betreuerin von Alkohol- und Drogensüchtigen in Bridgeton (New Jersey). Die Ehe wurde ein Jahr später wieder geschieden.[6][7][8][9]

McGillis lebt in Hendersonville, North Carolina und lehrt Schauspiel am The New York Studio for Stage and Screen NYS3 in Asheville, North Carolina.[10]

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Kelly McGillis – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kelly McGillis | Biography, Movie Highlights and Photos. Abgerufen am 24. Mai 2021 (englisch).
  2. Widerstand der Amischen gegen den Film „Der einzige Zeuge“. (Nicht mehr online verfügbar.) Täufergeschichte.net, archiviert vom Original am 24. September 2015; abgerufen am 19. Januar 2010.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.taeufergeschichte.net
  3. Heidi Parker: Kelly McGillis says she is 'too old and fat' for Top Gun sequel. 30. Juli 2019, abgerufen am 24. Mai 2021.
  4. Eintrag bei filmreference.com
  5. Queer:„Top Gun“-Star Kelly McGillis hat Coming-out
  6. Kelly McGillis: Wie sieht die Top-Gun-Beauty heute aus? In: GALA. 27. Mai 2016 (gala.de [abgerufen am 25. April 2017]).
  7. Advocate:Kelly McGillis Ties the Knot (Memento des Originals vom 20. September 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.advocate.com
  8. „Kelly McGillis traded Hollywood for Collingswood – and a contented existence“, nj.com, 18. April 2011 (abgerufen am 8. Juni 2018)
  9. Kelly McGillis traded Hollywood for Collingswood - and a contented existence, The Star-Ledger, Seite 23, 25, vom 18. April 2011 (abgerufen am 8. Juni 2018)
  10. Kelly McGillis Teaches Acting in Asheville 20. Januar 2016 (abgerufen am 8. Juni 2018)