Hauptmenü öffnen

Kelčský Javorník

Der Kelčský Javorník (deutsch Keltscher Jawornik) ist mit einer Höhe von 865 m n.m. die höchste Erhebung der Hostýnské vrchy in der Tschechischen Republik.

Kelčský Javorník
Kelcsky Javornik.jpg
Höhe 865 m n.m.
Lage Tschechien
Gebirge Hostýnské vrchy
Koordinaten 49° 24′ 0″ N, 17° 45′ 59″ OKoordinaten: 49° 24′ 0″ N, 17° 45′ 59″ O
Kelčský Javorník (Tschechien)
Kelčský Javorník

GeographieBearbeiten

Der Kelčský Javorník befindet sich sieben Kilometer östlich der Stadt Bystřice pod Hostýnem im zentralen Teil der Hostýnské vrchy. Am nördlichen Fuße liegen die Dörfer Příkazy, Osíčko und Komárno, im Nordosten Podhradní Lhota und Rajnochovice, östlich die Baude Holubova chata, im Südwesten Chvalčov, westlich Bystřice pod Hostýnem sowie nordwestlich V Revíře und Loukov. Am Nordhang befindet sich seit 1976 das Naturreservat Kelčský Javorník, ein 122,3455 ha großes Urwaldgebiet.

BeschreibungBearbeiten

Der dicht bewaldete Berg bietet keinerlei Aussichtspunkte und ist daher wenig begangen. Gegen Nordosten liegt auf einem Vorberg die wüste Burg Šaumburk und unterhalb von ihr die Ruinen der Burg Nový Šaumburk bzw. Zubříč. Südwestlich des Berges entspringt die Moštěnka.

WeblinksBearbeiten