Hauptmenü öffnen
Kanitz und Schröter bei der Europameisterschaft 1986

Katrin Kanitz ist eine frühere deutsche Eiskunstläuferin, die für die DDR im Paarlauf startete. Gemeinsam mit ihrem Partner Tobias Schröter gewann sie bei den Europameisterschaften 1987 die Bronzemedaille.

Kanitz besuchte die KJS Heinrich Rau in Berlin, die auf den Eislauf spezialisiert war. Ihre Trainerin war Heidemarie Steiner. Sie ist Opfer des staatlich verordneten Dopings im DDR-Leistungssport und kämpft für die Aufklärung des DDR-Eiskunstlaufs.[1]

Inhaltsverzeichnis

Erfolge/ErgebnisseBearbeiten

mit Tobias Schröter

WeltmeisterschaftenBearbeiten

  • 1986 – 9. Rang – Genf

EuropameisterschaftenBearbeiten

DDR-MeisterschaftenBearbeiten

  • 1986 – 1. Rang
  • 1987 – 1. Rang

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Blaue Pillen für den minderjährigen Steuer, www.faz.net, 15. Februar 2014