Hauptmenü öffnen

Katharina Burowa

deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin russischer Herkunft

LebenBearbeiten

Katharina Burowa wurde 1978 als Kind russisch-persischer Eltern geboren. Zu einem unbekannten Zeitpunkt siedelte die Familie nach Hamburg über. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie an der Schauspielschule Gmelin in München, eine Gesangsbildung (Stimmlage Alt) bei Markus Goritzki an der Oper München. Danach hatte sie verschiedene Theaterengagements, so am Teamtheater München (Spiel von Liebe und Zufall, Leonardo hat`s gewusst, Cyrano de Bergerac), beim Badischen Staatsschauspiel Karlsruhe (Der Zigeunerwagen), bei den Burgfestspielen Mayen (Ein Sommernachtstraum) und im Berliner Ensemble (Die Judith von Shimoda),[1] übernahm diverse Nebenrollen in Videoclips, Kurzfilmen, Fernseh- und Spielfilmen. Darüber hinaus arbeitete sie bei rund 20 Produktionen des DLR, WDR und für Radio Bremen als Hörspielsprecherin.

Als Muttersprachlerin, die rein äußerlich und stimmlich durch bewussten Akzent eher dem russischen Klischee entspricht, wird sie in der Regel diesem Typ adäquat besetzt, wie zum Beispiel im Hörspiel Wer sich umdreht oder lacht ... von John von Düffel, in dem sie russische Spätaussiedlerin Katharina spielt. Katharina Burowa lebt in Berlin und wird unter anderem von der ZAV-Künstlervermittlung Berlin sowie der Agentur Stimmgerecht vertreten.

Schauspiel (Auswahl)Bearbeiten

  • Teamtheater München (Spiel von Liebe und Zufall, Leonardo hat`s gewusst, Cyrano de Bergerac)
  • Badisches Staatsschauspiel Karlsruhe (Der Zigeunerwagen)
  • Burgfestspiele Mayen (Ein Sommernachtstraum)
  • Berliner Ensemble (Die Judith von Shimoda)

FilmografieBearbeiten

HörspielBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Katharina Burowa, auf: www.stimmgerecht.de. Aufgerufen am 16. Oktober 2012.
  2. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 26. Februar 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kbth.de
  3. http://freitag.onlinefilm.org. Aufgerufen am 16. Oktober 2012.