Hauptmenü öffnen

Kasachische Eishockeymeisterschaft 2017/18

Spielzeit 2017/18 der höchsten kasachischen Eishockeyliga
Kasachische Eishockeymeisterschaft.png Kasachische Eishockeymeisterschaft
◄ vorherige Saison 2017/18 nächste ►
Meister: HK Arlan Kökschetau
• Kasachische Meisterschaft

Die Saison 2017/18 war die 26. Spielzeit der kasachischen Eishockeyprofiliga. Insgesamt nahmen zehn Mannschaften am Spielbetrieb teil. Meister wurde zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte der HK Arlan Kökschetau, der zuvor von 2014 bis 2016 dreimal kasachischer Vizemeister geworden war.

ModusBearbeiten

In der Hauptrunde absolvierte jede der zehn Mannschaften insgesamt 54 Spiele. Die besten acht Mannschaften qualifizierten sich für die Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wurde.

Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhielt jede Mannschaft drei Punkte, für einen Sieg nach Overtime bzw. Shootout zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Overtime bzw. Shootout gab es einen Punkt und bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit null Punkte.

HauptrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Pl Sp S OTS SOS SON OTN N Tore Pkt
1. Nomad Astana 54 32 6 1 6 0 09 185:094 116
2. HK Arlan Kökschetau 54 29 3 2 1 6 13 162:102 104
3. Kulager Petropawl 54 25 4 3 3 5 14 137:092 097
4. HK Almaty 54 25 1 5 5 4 14 167:116 096
5. HK Arystan Temirtau 54 24 6 3 1 1 19 160:124 092
6. HK Beibarys Atyrau 54 27 3 1 0 3 20 147:097 092
7. HK Ertis Pawlodar 54 24 3 2 2 3 20 147:114 087
8. Gornjak Rudny 54 23 1 5 1 4 20 147:149 086
8. Altaj-Torpedo 54 08 2 1 2 2 39 090:191 034
10. HK Astana 54 01 0 0 2 1 50 081:354 006

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Overtime, SOS = Siege nach Shootout, SON = Niederlagen nach Shootout, OTN = Niederlagen nach Overtime, N = Niederlagen, Pkt = Punkte
Erläuterungen: Playoff-Qualifikation

PlayoffsBearbeiten

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
  1 Nomad Astana 4        
8 Gornjak Rudny 0  
1 Nomad Astana 4
  6 HK Beibarys Atyrau 3  
3 Kulager Petropawl 3
6 HK Beibarys Atyrau 4  
1 Nomad Astana 2
  2 HK Arlan Kökschetau 4
4 HK Almaty 0    
5 HK Arystan Temirtau 4  
5 HK Arystan Temirtau 3
  2 HK Arlan Kökschetau 4  
2 HK Arlan Kökschetau 4
  7 HK Ertis Pawlodar 2  

WeblinksBearbeiten

  • Ergebnisse auf www.hockeyarchives.info, abgerufen am 9. August 2018.