Karl Wazulek

österreichischer Eisschnellläufer

Karl Wazulek (* 13. Dezember 1914 in Wien; † 10. März 1958 ebenda) war ein österreichischer Eisschnellläufer.

Karl Wazulek Eisschnelllauf
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag 13. Dezember 1914
Geburtsort WienÖsterreich-Ungarn
Sterbedatum 10. März 1958
Sterbeort WienÖsterreich
Karriere
Verein Wiener Eislauf-Verein
Medaillenspiegel
M-WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
M-EM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
ISU Mehrkampfweltmeisterschaften
Silber 1938 Davos Mehrkampf
ISU Mehrkampfeuropameisterschaften
Bronze 1934 Hamar Mehrkampf
Gold 1935 Helsinki Mehrkampf
 

WerdegangBearbeiten

Wazulek, der für den Wiener Eislauf-Verein startete, holte in der Saison 1933/34 bei der Mehrkampf-Europameisterschaft in Hamar die Bronzemedaille und bei der österreichischen Meisterschaft die Silbermedaille. Im folgenden Jahr gewann er bei der Mehrkampf-Europameisterschaft in Helsinki Gold und errang bei der österreichischen Meisterschaft erneut den zweiten Platz. Zudem nahm er bei der Mehrkampf-Weltmeisterschaft in Oslo teil, wo er den siebten Platz belegte. Nach Platz vier bei der österreichischen Meisterschaft und Rang fünf bei der Mehrkampf-Europameisterschaft in Oslo im Winter 1935/36, lief er bei den Olympischen Winterspielen in Garmisch-Partenkirchen auf den 13. Platz über 500 m, auf den 11. Rang über 10.000 m, auf den achten Platz über 5000 m und auf den sechsten Platz über 1500 m. In der Saison 1936/37 kam er bei der Mehrkampf-Weltmeisterschaft in Oslo auf den siebten Platz, bei der Mehrkampf-Europameisterschaft in Davos auf den fünften Rang und bei der österreichischen Meisterschaft auf den zweiten Platz. Im folgenden Jahr holte er bei der Mehrkampf-Weltmeisterschaft in Davos die Silbermedaille und errang bei der Mehrkampf-Europameisterschaft in Oslo den fünften Platz. Nach dem Anschluss Österreichs wurde er in den Jahren 1939 bis 1941 dreimal in Folge deutscher Meister. Bei der Mehrkampf-Europameisterschaft 1939 in Riga lief er auf den 13. Platz

Persönliche BestleistungenBearbeiten

Disziplin Zeit Datum Ort
500 m 43,1 s 5. Februar 1938 Davos
1000 m 1:31,3 min 24. Februar 1937 Oslo
1500 m 2:17,8 min 5. Februar 1938 Davos
5000 m 8:23,8 min 30. Januar 1937 Davos
10000 m 17:28,2 min 5. Februar 1938 Davos

WeblinksBearbeiten