Karim Gazzetta

Schweizer Fussballspieler (1995–2022)

Karim Emilio Roberto Gazzetta (* 1. April 1995 in Genf, Schweiz; † vor oder am 21. November 2022 in Mostar, Bosnien und Herzegowina[1]) war ein Schweizer Fussballspieler auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Karim Gazzetta
Personalia
Voller Name Karim Emilio Roberto Gazzetta
Geburtstag 1. April 1995
Geburtsort GenfSchweiz
Sterbedatum ≤21. November 2022
Sterbeort MostarBosnien und Herzegowina
Grösse 179 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2007–2013 Servette FC Genève
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2014 Servette FC Genève 1 0(0)
2014 Étoile Carouge (Leihe) 10 0(2)
2014–2016 Servette FC Genève 50 0(4)
2016–2019 FC Winterthur 66 0(6)
2019–2021 FC Stade Lausanne-Ouchy 60 (10)
2021–2022 Neuchâtel Xamax 29 0(4)
2022 HŠK Zrinjski Mostar 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Schweiz U15
2012–2013 Schweiz U18 6 0(0)
2014 Schweiz U19
2015 Schweiz U20
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Karim Gazzetta spielte seit seiner Jugend bei Servette FC Genève. Im Jahr 2013 erhielt er seinen ersten Profivertrag, auch aufgrund von diversen Abwerbungsversuchen in- und ausländischer Vereine. Sein Debüt in der ersten Mannschaft gab er am 22. Juli 2013. Für die Rückrunde 2014 spielte er auf Leihbasis bei Étoile Carouge in der Promotion League, wechselte danach wieder zurück zu Servette Genf. Ende September 2016 wechselte er abermals auf Leihbasis zum FC Winterthur, wobei er sich nur wenige Tage nach dem Wechsel verletzte und erst nach der Winterpause bei Winterthur wieder mittrainieren konnte.[2]

In der Saison 2019/20 sowie in 2020/21 spielte Gazzetta beim FC Stade Lausanne-Ouchy. Im Juni 2021 wechselte er zu Neuchâtel Xamax.[3] Zur Saison 2022/23 schloss sich Gazzetta dem bosnischen Rekordmeister HŠK Zrinjski Mostar an.

NationalmannschaftBearbeiten

Gazzetta spielte bei den Schweizer Juniorennationalmannschaften bis zur U-20.

TodBearbeiten

Gazzetta verübte Suizid[4][5] und wurde am 21. November 2022 tot in Mostar aufgefunden.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Schweizer Fussball-Profi tot aufgefunden. In: blick.ch. 21. November 2022, abgerufen am 21. November 2022.
  2. Hansjörg Schifferli: FCW-Start im Schneesturm. In: landbote.ch. 6. Januar 2017, abgerufen am 22. November 2022.
  3. Vertrag für Gazzetta. In: Xamax.ch. 15. Juni 2021, archiviert vom Original am 23. Juni 2021; abgerufen am 22. November 2022.
  4. Schweizer Fussballprofi Karim Gazzetta nahm sich das Leben. In: sport.ch. 21. November 2022, abgerufen am 22. November 2022.
  5. Karim Gazzetta ist tot: Trauer um Nationalspieler aus der Schweiz: Fußballer (27) nimmt sich das Leben. Abgerufen am 2. Dezember 2022.