Karen Pence

Ehefrau von Mike Pence

Karen Sue Pence (* 18. November 1958 in Indianapolis, Indiana als Karen Sue Batten) ist eine US-amerikanische Lehrerin, Malerin und Ehefrau des ehemaligen Vizepräsidenten Mike Pence. Seit dessen Vereidigung am 20. Januar 2017 war sie bis zum 20. Januar 2021 Second Lady der Vereinigten Staaten von Amerika.

Karen Pence (2017)
Karen Pence mit ihrem Ehemann Mike (2017)

Familie und AusbildungBearbeiten

Karen Pence wuchs in Broad Ripple, Indianapolis, auf, wo sie ihren Schulabschluss an der Bishop Chatard High School machte.[1] Sie ist die Tochter von Lillian (geborene Hacker) und John Batten († 1988). Sie studierte an der Butler University, um Kunstlehrerin zu werden.

KarriereBearbeiten

Karen Pence hat an den Schulen John Strange Elementary, Acton Elementary, Fall Creek Elementary und The Orchard School (alle in Indianapolis) unterrichtet.

PrivatlebenBearbeiten

Pence lernte ihren späteren Ehemann Mike in der St. Thomas Aquinas Church in Indianapolis kennen, wo er eine Messe besuchte, bei welcher sie Gitarre spielte und christliche Lieder sang.[2][3]

Ihr Ehemann und sie sind Eltern der gemeinsamen Kinder Michael, Sarah und Henry.

WeblinksBearbeiten

Commons: Karen Pence – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Karen (Batton) Pence, ’75, Indiana’s First Lady. Website der Bishop Chatard High School. 19. September 2016, abgerufen am 10. November 2016.
  2. Shari Rudavsky: Karen Pence is right at home. After a dozen moves with her husband, Karen Pence eager to settle in as first lady. indystar.com. 12. Dezember 2013, abgerufen am 10. November 2016.
  3. Michelle Borstein: What it means that Mike Pence called himself an ‘evangelical Catholic’. The Washington Post. 18. Juli 2016, abgerufen am 10. November 2016.