Der Distrikt Karak ist ein Verwaltungsdistrikt in Pakistan in der Provinz Khyber Pakhtunkhwa. Sitz der Distriktverwaltung ist die gleichnamige Stadt Karak.

Distrikt Karak
Staat: Pakistan Pakistan
Provinz: Khyber Pakhtunkhwa
Sitz: Karak
Koordinaten: 33° 8′ N, 71° 5′ OKoordinaten: 33° 8′ 0″ N, 71° 5′ 0″ O
Fläche: 3 372 km²
 
Einwohner: 706.299 (2017)
Bevölkerungsdichte: 209 Einwohner je km²
Zeitzone: PST (UTC+5)
Karte von Pakistan, Position von Distrikt Karak hervorgehoben

Der Distrikt hat eine Fläche von 3372 km² und nach der Volkszählung von 2017 706.299 Einwohner. Die Bevölkerungsdichte beträgt 209 Einwohner/km².[1][2]

GeografieBearbeiten

Der Distrikt befindet sich im Süden der Provinz Khyber Pakhtunkhwa, die sich im Norden von Pakistan befindet. Der Distrikt verfügt über bedeutende natürliche Ressourcen. Die Salzminen sind seit der Antike bekannt und bis in die britische Ära eine wichtige Salzquelle für den indischen Subkontinent. In jüngerer Zeit wurden Erdöl, Gas und Uran entdeckt.

GeschichteBearbeiten

Der Distrikt wurde 1982 aus Teilen von Kohat geschaffen.

DemografieBearbeiten

Zwischen 1998 und 2017 wuchs die Bevölkerung um jährlich 2,63 %. Von der Bevölkerung leben ca. 7 % in städtischen Regionen und ca. 93 % in ländlichen Regionen. In 73.144 Haushalten leben 349.433 Männer, 356.863 Frauen und 3 Transgender, woraus sich ein Geschlechterverhältnis von 97,9 Männer pro 100 Frauen ergibt und damit einen für Pakistan seltenen Frauenüberschuss.[1]

Die Alphabetisierungsrate in den Jahren 2014/15 bei der Bevölkerung über 10 Jahren liegt bei 64 % (Frauen: 43 %, Männer: 89 %) und damit über dem Durchschnitt der Provinz Khyber Pakhtunkhwa von 53 %.[3]

Jahr Einwohnerzahl
1972 191.204
1981 249.681
1998 430.796
2017 706.299

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b DISTRICT WISE CENSUS RESULTS CENSUS 2017. 29. August 2017, abgerufen am 30. Mai 2019.
  2. Pakistani Districts wise Population Census 2017. Abgerufen am 30. Mai 2019.
  3. Pakistan Bureau of Statistics (2016). Pakistan Social and Living Standards Measurement Survey 2014-15. Government of Pakistan, abgerufen am 29. Juni 2019.