Kanton Pélussin

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Pélussin war ein französischer Kanton im Arrondissement Saint-Étienne im Département Loire der Region Rhône-Alpes. Hauptort war Pélussin. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt bis 2015 Georges Bonnard (DVD). Er folgte auf Maurice Limonne (ebenfalls DVD), der das Amt von 1970 bis 2008 bekleidete.

Ehemaliger
Kanton Pélussin
Region Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Saint-Étienne
Hauptort Pélussin
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 16.298 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 113 Einw./km²
Fläche 144,15 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 4213

GemeindenBearbeiten

Der Kanton umfasste 14 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bessey 424 (2013) –  –  Einw./km² 42018 42520
La Chapelle-Villars 534 (2013) –  –  Einw./km² 42051 42410
Chavanay 2.848 (2013) –  –  Einw./km² 42056 42410
Chuyer 785 (2013) –  –  Einw./km² 42064 42410
Lupé 318 (2013) –  –  Einw./km² 42124 42520
Maclas 1.764 (2013) –  –  Einw./km² 42129 42520
Malleval 571 (2013) –  –  Einw./km² 42132 42520
Pélussin 3.664 (2013) –  –  Einw./km² 42168 42410
Roisey 882 (2013) –  –  Einw./km² 42191 42520
Saint-Appolinard 634 (2013) –  –  Einw./km² 42201 42520
Saint-Michel-sur-Rhône 803 (2013) –  –  Einw./km² 42265 42410
Saint-Pierre-de-Bœuf 1.714 (2013) –  –  Einw./km² 42272 42520
Véranne 828 (2013) –  –  Einw./km² 42326 42520
Vérin 683 (2013) –  –  Einw./km² 42327 42410