Hauptmenü öffnen

Kanton Orléans-La Source

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Orléans-La Source war ein französischer Kanton im Arrondissement Orléans im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire; sein Hauptort war Orléans, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt ab 2008 Michel Ricoud.

Ehemaliger
Kanton Orléans-La Source
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Orléans
Hauptort Orléans
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 18,219 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 1
INSEE-Code 4541

Der Kanton bestand aus einem Teil der Stadt Orléans. Die Bevölkerungszahl von Orléans betrug 2005 insgesamt 113.237 Einwohner, die des Kantons 18.219 Einwohner (Stand 1. Januar 2012). Der Kanton umfasste den Stadtteil Orléans-la-Source auf der linken Seite der Loire.