Kanton Néronde

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Néronde war bis 2015 ein Kanton im Arrondissement Roanne im Département Loire der französischen Region Rhône-Alpes. Er umfasste zehn Gemeinden, Hauptort war Néronde. Vertreter im conseil général des Départements war zuletzt Jean-Claude Tissot.

Ehemaliger
Kanton Néronde
Region Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Roanne
Hauptort Néronde
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 8.747 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Fläche 131,94 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 4210

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Balbigny 2.929 (2013) –  –  Einw./km² 42011 42510
Bussières 1.584 (2013) –  –  Einw./km² 42029 42510
Néronde 474 (2013) –  –  Einw./km² 42154 42510
Pinay 274 (2013) –  –  Einw./km² 42171 42590
Sainte-Agathe-en-Donzy 117 (2013) –  –  Einw./km² 42196 42510
Sainte-Colombe-sur-Gand 437 (2013) –  –  Einw./km² 42209 42540
Saint-Cyr-de-Valorges 324 (2013) –  –  Einw./km² 42213 42114
Saint-Jodard 488 (2013) –  –  Einw./km² 42241 42590
Saint-Marcel-de-Félines 818 (2013) –  –  Einw./km² 42254 42122
Violay 1.296 (2013) –  –  Einw./km² 42334 42780