Kanton Le Puy-en-Velay-Nord

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Le Puy-en-Velay-Nord war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Le Puy-en-Velay im Département Haute-Loire in der Region Auvergne in Frankreich; sein Hauptort war Le Puy-en-Velay. Sein Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1992 bis 2015 Gérard Convert (PS).

Ehemaliger
Kanton Le Puy-en-Velay-Nord
Region Auvergne
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Hauptort Le Puy-en-Velay
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.227 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 147 Einw./km²
Fläche 69,38 km²
Gemeinden 7
INSEE-Code 4319

GeografieBearbeiten

Der Kanton lag im Zentrum des Départements Haute-Loire. Im Westen grenzte er an den Kanton Loudes, im Norden an den Kanton Saint-Paulien, im Nordosten an den Kanton Vorey, im Osten an den Kanton Saint-Julien-Chapteuil und im Süden an die Kantone Le Puy-en-Velay-Est und Le Puy-en-Velay-Ouest. Er lag zwischen 562 m in Polignac und 937 m in Chaspinhac über dem Meeresspiegel.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus sechs Gemeinden und Teilen der Stadt Le-Puy-en-Velay:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aiguilhe 1.574 (2013) 1,1 1431 Einw./km² 43002 43000
Chadrac 2.628 (2013) 2,48 1060 Einw./km² 43046 43770
Chaspinhac 783 (2013) 16,44 48 Einw./km² 43061 43700
Malrevers 740 (2013) 14,09 53 Einw./km² 43126 43800
Le Monteil 604 (2013) 2,22 272 Einw./km² 43140 43000
Polignac 2.822 (2013) 33,05 85 Einw./km² 43152 43000
Le Puy-en-Velay 18.619 (2013) –  –  Einw./km² 43157 43000

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
9.871 10.201 10.313 10.136