Hauptmenü öffnen

Kanton Ginestas

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Ginestas war bis 2015 ein französischer Kanton im Département Aude und in der Region Languedoc-Roussillon. Er umfasste 14 Gemeinden im Arrondissement Narbonne; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Ginestas. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Ehemaliger
Kanton Ginestas
Region Languedoc-Roussillon
Département Aude
Arrondissement Narbonne
Hauptort Ginestas
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 17.141 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 110 Einw./km²
Fläche 155,91 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 1117

Lage des Kantons Ginestas im
Département Aude

Der Kanton war 155,91 km2 groß und hatte zuletzt 17.141 Einwohner (Stand: 2012), was einer Bevölkerungsdichte von 110 Einwohnern pro km2 entsprach. Er lag im Mittel auf 41 m, zwischen m in Ouveillan und 323 m in Bize-Minervois.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 14 Gemeinden:

Gemeinde  Einwohner 
(Stand: 2016)
 Code postal   Code Insee 
Argeliers 2111 11120 11012
Bize-Minervois 1169 11120 11041
Ginestas 1410 11120 11164
Mailhac 559 11120 11212
Mirepeisset 762 11120 11233
Ouveillan 2376 11590 11269
Paraza 621 11200 11273
Pouzols-Minervois 525 11120 11296
Roubia 511 11200 11324
Saint-Marcel-sur-Aude 1983 11120 11353
Saint-Nazaire-d’Aude 2013 11120 11360
Sainte-Valière 576 11120 11366
Sallèles-d’Aude 2877 11590 11369
Ventenac-en-Minervois 543 11120 11405

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
10.633 11.247 10.605 10.638 11.079 11.982 14.761 17.141