Kanton Fay-sur-Lignon

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Fay-sur-Lignon war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Le Puy-en-Velay im Département Haute-Loire in der Region Auvergne in Frankreich.

Ehemaliger
Kanton Fay-sur-Lignon
Region Auvergne
Département Haute-Loire
Arrondissement Le Puy-en-Velay
Hauptort Fay-sur-Lignon
Gründungsdatum 4. März 1790
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.689 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 10 Einw./km²
Fläche 171,02 km²
Gemeinden 6
INSEE-Code 4309

GeschichteBearbeiten

Der Kanton wurde am 4. März 1790 im Zuge der Einrichtung der Départements als Teil des damaligen „Distrikts Le Puy“ gegründet.

Mit der Gründung der Arrondissements am 17. Februar 1800 wurde der Kanton als Teil des damaligen Arrondissements Le Puy neu zugeschnitten.

Siehe auch Geschichte Département Haute-Loire und Geschichte Arrondissement Le Puy-en-Velay.

GeografieBearbeiten

Der Kanton grenzte im Norden an die Kantone Yssingeaux und Tence im Arrondissement Yssingeaux, im Osten und Südosten an die Kantone Saint-Agrève und Saint-Martin-de-Valamas im Arrondissement Tournon-sur-Rhône im Département Ardèche (Rhône-Alpes), im Süden an den Kanton Montpezat-sous-Bauzon im Arrondissement Largentière, ebenfalls Département Ardèche, im Westen an den Kanton Le Monastier-sur-Gazeille und im Nordwesten an den Kanton Saint-Julien-Chapteuil.

GemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Champclause 203 (2013) –  –  Einw./km² 43053 43260
Chaudeyrolles 101 (2013) –  –  Einw./km² 43066 43430
Les Estables 335 (2013) –  –  Einw./km² 43091 43150
Fay-sur-Lignon 383 (2013) –  –  Einw./km² 43092 43430
Saint-Front 435 (2013) –  –  Einw./km² 43186 43550
Les Vastres 207 (2013) –  –  Einw./km² 43253 43430