Hauptmenü öffnen

Kanton Château-Renard

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Château-Renard war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Montargis, im Département Loiret und in der Region Centre-Val de Loire; sein Hauptort war Château-Renard.

Ehemaliger
Kanton Château-Renard
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Montargis
Hauptort Château-Renard
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.607 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Fläche 266,21 km²
Gemeinden 10
INSEE-Code 4507

Der Kanton war 266,21 km² groß und hatte (1999) 9692 Einwohner, was eine Bevölkerungsdichte von 29 Einwohnern pro km² entsprach.

Die Gebietsreformen der Jahre 1926 und 1942 haben den Kanton Château-Renard nicht berührt. Allerdings hieß er bis zum 19. November 1998 Kanton Châteaurenard; die Änderung der Schreibweise beruht auf der Änderung der Schreibweise des Namens seines Hauptortes.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus zehn Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Château-Renard 2.239 (2013) –  –  Einw./km² 45083 45220
Chuelles 1.167 (2013) –  –  Einw./km² 45097 45220
Douchy 1.047 (2013) –  –  Einw./km² 45129 45220
Gy-les-Nonains 662 (2013) –  –  Einw./km² 45165 45220
Melleroy 509 (2013) –  –  Einw./km² 45199 45220
Montcorbon 463 (2013) –  –  Einw./km² 45211 45220
Saint-Firmin-des-Bois 500 (2013) –  –  Einw./km² 45275 45220
Saint-Germain-des-Prés 1.866 (2013) –  –  Einw./km² 45279 45220
La Selle-en-Hermoy 830 (2013) –  –  Einw./km² 45306 45210
Triguères 1.332 (2013) –  –  Einw./km² 45329 45220