Kanton Autun-Nord

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Autun-Nord war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Autun im Département Saône-et-Loire und in der Region Burgund. Sein Hauptort war Autun. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2011 bis 2015 Ghislane Colombo (PS), er folgte Didier Martinet (auch PS, Amtszeit 2004–2011) nach.

Ehemaliger
Kanton Autun-Nord
Region Burgund
Département Saône-et-Loire
Arrondissement Autun
Hauptort Autun
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.385 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 93 Einw./km²
Fläche 112 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 7101

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus vier Gemeinden und einem Teil von Autun (angegeben ist hier die Gesamteinwohnerzahl, im Kanton lebten etwa 8.400 Einwohner):

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Autun 13.863 (2013) –  –  Einw./km² 71014 71400
Dracy-Saint-Loup 600 (2013) –  –  Einw./km² 71184 71400
Monthelon 390 (2013) –  –  Einw./km² 71313 71400
Saint-Forgeot 491 (2013) –  –  Einw./km² 71414 71400
Tavernay 488 (2013) –  –  Einw./km² 71535 71400