Kalmius

Fluss in der Ostukraine

Der Kalmius (ukrainisch Кальміус; russisch Кальмиус) ist ein 209 km langer Fluss im Osten der Ukraine.

Kalmius
Кальміус, Кальмиус

Flussverlauf innerhalb der Oblast Donezk

Daten
Lage Oblast Donezk (Ukraine)
Flusssystem Kalmius
Quelle in Jassynuwata (nördlich von Donezk)
48° 7′ 10″ N, 37° 52′ 11″ O
Mündung bei Mariupol in das Asowsche MeerKoordinaten: 47° 5′ 10″ N, 37° 34′ 32″ O
47° 5′ 10″ N, 37° 34′ 32″ O

Länge 209 km[1]
Einzugsgebiet 5070 km²[1]
Abfluss[1] MQ
6,23 m³/s
Rechte Nebenflüsse Kaltschyk
Großstädte Donezk, Mariupol
Kleinstädte Komsomolske, Sartana

Kalmius in Donezk

Er entspringt bei der Stadt Jassynuwata nördlich der Stadt Donezk, die er durchfließt, und mündet in Mariupol in das Asowsche Meer. In Mariupol trifft der Kaltschyk von rechts auf den Kalmius. Innerhalb des Stadtgebietes von Donezk ist der Kalmius zu einem langgestreckten See aufgestaut, der wichtig für das Mikroklima dieser in der Steppe liegenden großen Industriemetropole ist.

Der Kalmius entwässert ein Gebiet von 5070 km²; der mittlere Abfluss beträgt 6,23 m³/s.[1] Üblicherweise ist der Fluss von Dezember bis März von instabilem Eis bedeckt.[2]

Früher wurde der Fluss auch Kalka genannt. Die Schlacht an der Kalka im Jahre 1223 fand nahe dem Fluss statt.

Im Russisch-Ukrainischen Krieg seit 2014 verlief zeitweise die Front zwischen von prorussischen Separatisten der „Volksrepublik Donezk“ gehaltenen Gebieten und solchen unter ukrainischer Kontrolle entlang dem Kalmius.[3]

WeblinksBearbeiten

Commons: Kalmius – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Artikel Kalmius in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D058069~2a%3DKalmius~2b%3DKalmius
  2. Sergei R. Grinevetsky, Igor S. Zonn, Sergei S. Zhiltsov, Aleksey N. Kosarev, Andrey G. Kostianoy: The Black Sea Encyclopedia. Springer, Berlin, Heidelberg 2015, ISBN 978-3-642-55226-7, S. 392, doi:10.1007/978-3-642-55227-4 (englisch).
  3. Andrew E. Kramer: Hardening of Positions Undercuts Ukraine Peace Accord. In: The New York Times. 5. Juni 2015, S. A4 (englisch, nytimes.com).