Kaldidalur

Tal in Island

Koordinaten: 64° 34′ 0″ N, 20° 46′ 0″ W

Kaldidalur-Piste vom Beinakerling in nördliche Richtung, re. Prestahnjúkur und Geitlandsjökull, in der Mitte im Hintergrund Eiríksjökull
Karte: Island
marker
Kaldidalur
Magnify-clip.png
Island

Das Kaldidalur (isl. kaltes Tal) ist ein Tal im westlichen Isländischen Hochland. Es liegt im Gemeindegebiet von Borgarbyggð.

LageBearbeiten

Es befindet sich zwischen dem Vulkan Ok und dem Gletscher Þórisjökull. Sein höchster Punkt liegt auf 727 m. Das Vulkansystem des Prestahnúkur befindet sich östlich des Tales.

HochlandpisteBearbeiten

Der Kaldadalsvegur   ist eine Hauptstraße im Hochland im Westen von Island, der durch dieses Tal führt.

PhotosBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten