Kaiserplatz (Düren)

Platz in Düren‎

Der Kaiserplatz ist ein zentraler Platz in der Kreisstadt Düren in Nordrhein-Westfalen. Der Platz wird von der Wilhelmstraße und der Zehnthofstraße umgeben. An der südöstlichen Ecke ist er mit dem Markt verbunden.

Kaiserplatz
Wappen der Stadt Düren.svg
Platz in Düren
Kaiserplatz
Der Kaiserplatz vom Markt aus gesehen
Basisdaten
Ort Düren
Ortsteil Innenstadt
Hist. Namen Viehmarkt
Einmündende Straßen Zehnhofstraße, Wilhelmstraße, Victor-Gollancz-Straße, Markt
Bauwerke Rathaus
Nutzung
Nutzergruppen Fußverkehr, Radverkehr, Busverkehr
Platzgestaltung Mahnmal Memento

GeschichteBearbeiten

Der Kaiserplatz hieß ursprünglich Viehmarkt.[1] Auf dem Viehmarkt stand seit alters her die Fleischhalle. 1610 erhielten die Reformierten die Erlaubnis, im oberen Stockwerk dieser Halle ein Bethaus einzurichten. Am 12. Juli 1649 erwarben sie den Bau und errichteten eine neue kleine Kirche, das Predigthaus, das bis 1844 in ihrem Besitz blieb.

 
Das ehemalige Denkmal für Kaiser Wilhelm I. auf dem Kaiserplatz

1886 pachtete die Stadt den Platz für 99 Jahre und errichtete darauf ein Denkmal für Kaiser Wilhelm I. Das Denkmal wurde am 22. März 1891 eingeweiht und beim Luftangriff am 16. November 1944 völlig zerstört.[1] Der Viehmarkt wurde per Beschluss des Stadtrates vom 7. Mai 1889 in Kaiserplatz umbenannt. Am 22. Dezember 1892 schenkte die Evangelische Gemeinde zu Düren der Stadt den Platz.

 
Das Dürener Rathaus

Anfang 1959 wurde an der nördlichen Seite des Platzes das neue Rathaus eröffnet, in dem sich bis heute die Dürener Stadtverwaltung befindet.[2] Seit 1986 steht das Gebäude unter Denkmalschutz.[2] Neben der Treppe zum Rathaus steht seit 1962 das vom Bildhauer Adolf Wamper erschaffene Mahnmal Memento; der „Flammenengel“ erinnert an die Zerstörung der Stadt 1944.[3]

Die Freifläche diente lange Zeit als Parkplatz.[4] In den 1990er Jahren erfolgte eine Neugestaltung.

Heutige NutzungBearbeiten

Auf dem Platz vor dem Rathaus finden Märkte wie der Weihnachtsmarkt und Konzerte, zum Beispiel zu Karneval und den Jazztagen statt.

Die Fahrbahnen auf dem Kaiserplatz sind für den Durchgangsverkehr gesperrt. Hier befindet sich eine zentrale Bushaltestelle der Stadt, an der zahlreiche Linien des Rurtalbus (bis 31. Dezember 2019 der Dürener Kreisbahn) halten.

Linie Verlauf
202 Düren Kaiserplatz – Rölsdorf – Lendersdorf – (Berzbuir – Kufferath) / Niederau
203 Düren Kaiserplatz → Kreishaus → Städtisches Krankenhaus → Grüngürtel → Kreishaus (→ StadtCenter → Bahnhof/ZOB) → Kaiserplatz
204 Düren Kaiserplatz – Zülpicher Platz – Henry-Ford-Straße / Weyerfeld
205 Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Birkesdorf Krankenhaus
206 Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Birkesdorf – Mariaweiler / Hoven – Echtz
207 Düren Kaiserplatz – Städtisches Krankenhaus (← Merzenich Poolplatz) – Merzenich Rathaus
208 Düren Kaiserplatz – Distelrath – (Merzenich Rathaus –) Schöne Aussicht – Girbelsrath – Eschweiler über Feld – Nörvenich Alter Bf – Nörvenich Hommelsh. Weg – Hochkirchen – (Irresheim –) Eggersheim – Lüxheim – Gladbach – Müddersheim – Disternich – Sievernich – Bessenich – Zülpich Frankengraben – Adenauerpl./Schulzentr.
209 Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Birkesdorf – Arnoldsweiler – Ellen (← Merzenich Poolplatz ← Valdersweg)
210 (Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Kaiserplatz – Krauthausen – Niederau –) Kreuzau – (Drove –) Boich – Nideggen – Brück – Schmidt
211 Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Kaiserplatz – Krauthausen – Niederau – Kreuzau – Drove – Thum – Thuir (– Muldenau – Embken) – Berg
213 Düren Kaiserplatz – Gürzenich – Birgel / Derichsweiler / Gürzenich Wald
214 Düren Kaiserplatz – Odenthalstraße – Zülpicher Platz
216 Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Birkesdorf – Hoven – Merken – Schophoven – Viehöven – Kirchberg – Jülich Walramplatz – Neues Rathaus – Jülich Bf/ZOB
221 Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Kaiserplatz – Krauthausen – Niederau – Kreuzau – Winden – Leversbach – Rath – Nideggen
222 Düren Kaiserplatz – Krauthausen – (Niederau Renkerstraße →) Lendersdorf – Berzbuir – Kufferath
224 Düren Kaiserplatz – Oststraße – Gneisenaustraße – Binsfelder Straße
225 Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Glashüttenstraße
236 Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Birkesdorf – Huchem-Stammeln – Oberzier – Niederzier – Ellen – Arnoldsweiler – Merzenich Poolplatz – Merzenich Schule
286 Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Kaiserplatz – Rölsdorf – Birgel – Gey (– Horm / Straß) – Großhau – Kleinhau – (Brandenberg – Bergstein –) Hürtgen – Vossenack (– Schmidt)
291 Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Kaiserplatz – Stockheim – Soller – Frangenheim – Froitzheim – Ginnick – Embken – (Muldenau ←) Wollersheim – Vlatten
296 Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Kaiserplatz – Gürzenich – Derichsweiler – Schlich – Merode – Pier – Jüngersdorf – Langerwehe Holzstr. – Langerwehe Bf – Luchem – Inden/Altdorf – Lamersdorf – Lucherberg / Frenz
SB8 Schnellbus:
Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Düren Kaiserplatz – Distelrath – Golzheim – Eschweiler über Feld – Nörvenich Alter Bf – Nörvenich Hommelsh. Weg – Hochkirchen – Eggersheim – Lüxheim – Gladbach – Sievernich – Bessenich – Zülpich Frankengraben – Adenauerpl./Schulzentrum
SB38 Schnellbus:
Düren Kaiserplatz – StadtCenter – Bahnhof/ZOB – Arnoldsweiler – Oberzier – Niederzier – Berg – Krauthausen
SB86 Schnellbus:
Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Düren Kaiserplatz – Birgel Alte Post – Gey – Großhau – Kleinhau – Hürtgen – Vossenack – Raffelsbrand – Lammersdorf – Paustenbach – Bickerath – Simmerath
SB98 Schnellbus:
Düren Bf/ZOB – StadtCenter – Düren Kaiserplatz – Stockheim – Soller – Frangenheim – Froitzheim – Zülpich Frankengraben – Nemmenich – Oberelvenich – Euskirchen Bf
A Düren Kaiserplatz → Odenthalstraße → Gneisenaustraße → Städt. Krankenhaus → Kaiserplatz
(Stadtring) (Mo–Fr nur abends, Sa nur nachmittags)
B Düren Kaiserplatz → Gneisenaustraße → Städt. Krankenhaus → Grüngürtel → Bahnhof/ZOB → StadtCenter → Kaiserplatz
(Stadtring) (Mo–Fr nur abends, Sa nur nachmittags)
City-Bus Düren Annakirmesplatz – Kaiserplatz
N1 Nachtbus: nur in den Nächten Fr/Sa und Sa/So
Düren Bf/ZOB → Kaiserplatz → Birkesdorf → Huchem-Stammeln → Jülich → Niederzier → Arnoldsweiler
N2 Nachtbus: nur in den Nächten Fr/Sa und Sa/So
Düren Bf/ZOB → Kaiserplatz → Merzenich → Nörvenich → Vettweiß → Stockheim → Binsfeld
N3a Nachtbus: nur in den Nächten Fr/Sa und Sa/So
Düren Bf/ZOB → Kaiserplatz → Niederau → Kreuzau → Leversbach → Nideggen → Thum
N3b Nachtbus: nur in den Nächten Fr/Sa und Sa/So
Düren Bf/ZOB → Kaiserplatz → Rölsdorf → Lendersdorf → Gey → Bergheim → Obermaubach
N4 Nachtbus: nur in den Nächten Fr/Sa und Sa/So
Düren Bf/ZOB → Kaiserplatz → Mariaweiler → Schophoven → Inden/Altdorf → Lamersdorf → Langerwehe → Gürzenich

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Josef Geuenich: Die Dürener Straßennamen. Düren 1965 (herausgegeben von der Stadt Düren und dem Dürener Geschichtsverein).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Stadtrundgang. Stadt Düren, abgerufen am 10. April 2018.
  2. a b Rathaus. Stadt Düren, abgerufen am 10. April 2018.
  3. Memento – der Flammen–Engel. Denkmalplatz, abgerufen am 10. April 2018.
  4. Foto bei WDR Digit

Koordinaten: 50° 48′ 9,1″ N, 6° 28′ 56,1″ O