Hauptmenü öffnen

Der Kaiser-Maximilian-Lauf ist ein österreichischer Skimarathon mit Start und Ziel in Seefeld in Tirol.

GeschichteBearbeiten

Der Wettbewerb wurde im Jahr 2016 nach der witterungsbedingten Absage des König-Ludwig-Laufs ins Leben gerufen und ersetzte diesen im Programm der Ski Classics.[1] Neben dem Hauptrennen über 65 km in der klassischen Technik wurde ein Amateurrennen über 22 km ausgetragen.[2] Die Strecke des Kaiser-Maximilian-Laufs entspricht teilweise den olympischen Strecken von 1964 und 1976.

Bei der zweiten Austragung im Januar 2017 soll je ein Rennen in der klassischen Technik sowie im Freistil über 60 km ausgetragen werden.[3]

SiegerlisteBearbeiten

Jahr Streckenlänge Sieger Nationalität Zeit Siegerin Nationalität Zeit
2019 40 km Petter Eliassen Norwegen  Norwegen 1:45:04,2 h Britta Johansson Norgren Schweden  Schweden 2:06:52,0 h
2018 60 km Tord Asle Gjerdalen Norwegen  Norwegen 2:27:49,0 h Britta Johansson Norgren Schweden  Schweden 2:49:16,0 h
2017 60 km Andreas Nygaard Norwegen  Norwegen 3:21:44,5 h Kateřina Smutná Tschechien  Tschechien 3:43:48,7 h
2016 65 km Petter Eliassen Norwegen  Norwegen 3:02:35,50 h Seraina Boner Schweiz  Schweiz 3:29:36,96 h

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. vismaskiclassics.com: Seefeld saves Visma Ski Classics! (Nicht mehr online verfügbar.) 2. Februar 2016, archiviert vom Original am 3. Februar 2016; abgerufen am 3. Februar 2016.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.vismaskiclassics.com
  2. vismaskiclassics.com: Kaiser Maximilian Lauf becomes 65km! 3. Februar 2016, abgerufen am 3. Februar 2016.
  3. 2. Kaiser Maximilian Lauf Seefeld (PDF; abgerufen am 4. April 2016).

WeblinksBearbeiten