Kagoshima United FC

japanischer Fußballverein

Kagoshima United FC (jap. 鹿児島ユナイテッドFC Kagoshima Yunaiteddo Efu Shī) ist ein japanischer Fußballverein aus Kagoshima in der gleichnamigen Präfektur. Er spielt seit 2020 in der J3 League.

Kagoshima United FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Sitz Kagoshima
Gründung 2014
Farben weiß-blau
Präsident JapanJapan Tsuyoshi Tokushige
JapanJapan Kenichiro Yuwaki
Website kufc.co.jp
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Korea NordNordkorea Kim Jong-song
Spielstätte Shiranami Stadium
Plätze 19.934
Liga J3 League
2020 4.
Heim
Auswärts

GeschichteBearbeiten

Der Verein entstand 2014 als Fusion zwischen Volca Kagoshima und FC Kagoshima.

Volca Kagoshima wurde 1959 gegründet und spielte seit 1973 in der Kyūshū Soccer League. Man nahm insgesamt fünfmal an der nationalen Regionalligen-Finalrunde teil, schaffte den Sprung in die höheren Ligen jedoch nie.

FC Kagoshima wurde als Osumi NIFS United FC, dem Team des Nationalen Institutes für Fitness und Sport in Kanoya, im Jahr 1994 gegründet. Der Aufstieg in die Kyushu Soccer League erfolgte 2004, die Umbenennung in FC Kagoshima 2010.

Beide Mannschaften versuchten zunächst unabhängig voneinander den Aufstieg in die Japan Football League zu erreichen. Die Idee einer Fusion wurde erstmals 2012 durch den Fußballverband der Präfektur Kagoshima ins Spiel gebracht, die Gespräche zwischen den Vereinen wurden zunächst jedoch erfolglos abgebrochen. Erst ein Jahr später und auf Anraten der J. League kam ein Abschluss zustande. Da sich beide Mannschaften zudem bis in die Endrunde der Regionalliga-Finalrunde 2013 spielten, wo der FC knapp vor Volca den zum Aufstieg berechtigenden dritten Platz erreichte, begann der neugegründete Verein sein Dasein in der Japan Football League 2014.

Im japanischen Amateur-Oberhaus spielte Kagoshima United von Anfang an um die vorderen Plätze mit. So wurde am Ende der Saison 2014 der dritte, ein Jahr später der vierte Platz erreicht. Dieser reichte letztlich zum Aufstieg, da United als einziger der drei J3 League-Anwärter dieser Saison unter den besten Vier landete.[1]

StadionBearbeiten

Der Verein trägt seine Heimspiele im Shiranami Stadium (白波スタジアム), dem ehemaligen Kagoshima Kamoike Stadium, in Kagoshima in der Präfektur Kagoshima aus. Das Stadion, deren Eigentümer die Präfektur Kagoshima ist, hat ein Fassungsvermögen von 19.934 Zuschauern.

Koordinaten: 31° 33′ 53,4″ N, 130° 33′ 36,7″ O

SpielerBearbeiten

Stand: Juni 2020[2]

Nr. Position Name
1 Japan  TW Kazusa Iwasaki
2 Brasilien  AB Foguete
4 Japan  AB Kōtarō Fujiwara
5 Japan  AB Ryō Hiraide
6 Japan  MF Keisuke Tanabe
7 Japan  MF Kento Nakamura
8 Japan  MF Taku Ushinohama
9 Japan  ST Takuma Sonoda
10 Japan  ST Ryō Wada
11 Japan  MF Junki Goryō
13 Japan  TW Shōgo Ōnishi
14 Japan  MF Hiroya Nodake
15 Japan  AB Noritaka Fujisawa
16 Japan  MF Yūichirō Edamoto
17 Japan  ST Yūsei Kayanuma
18 Japan  ST Junya Nodake
19 Brasilien  ST Joao Gabriel
Nr. Position Name
20 Japan  MF Noriyuki Sakemoto
21 Japan  MF Kōhei Hattanda
22 Japan  AB Naoaki Aoyama
23 Japan  AB Katsunari Mizumoto
24 Japan  AB Kazuya Sunamori
26 Japan  AB Sōichi Tanaka
27 Japan  AB Haruki Izawa
30 Japan  ST Yūma Kawamori
31 Japan  TW Minoru Hata
36 Japan  ST Rei Yonezawa
38 Japan  MF Shūto Nakahara
39 Brasilien  MF Nildo
41 Japan  MF Kaito Miyake
50 Japan  ST Kenji Baba

Ausgeliehene SpielerBearbeiten

Nr. Position Name
Japan  TW Kazusa Iwasaki (an FC Maruyasu Okazaki)
Japan  AB Masafumi Terada (an Veertien Mie)
Japan  ST Takayuki Fujii (an Nara Club)
Japan  ST Yūma Kawamori (an Azul Claro Numazu)

TrainerchronikBearbeiten

Trainer Nation von bis
Takeshi Okubo Japan  Japan 1. Februar 2014 31. Januar 2015
Tetsuya Asano Japan  Japan 1. Januar 2015 31. Dezember 2016
Yasutoshi Miura Japan  Japan 1. Januar 2017 31. Januar 2019
Kim Jong-song Korea Nord  Nordkorea 1. Februar 2019

SaisonplatzierungBearbeiten

Saison Liga Teams Pos. Zuschauer Emperor's Cup
2014 JFL 18 2. 1.825 2. Runde
2015 18 4.   2.624 1. Runde
2016 J3 16 5. 3.665 1. Runde
2017 17 4. 3.508 2. Runde
2018 17 2.   4.040 2. Runde
2019 J2 22 21.   5.783 2. Runde
2020 J3 18 4. 2.214 -
2021 15

VereinsnameBearbeiten

Der Vereinsname ist ein sprechender Name, er verweist auf die Fusion der beiden Vorgängerclubs Volca Kagoshima und FC Kagoshima.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kagoshima United to join J3 (Englisch) J. League. 19. November 2015. Abgerufen am 13. Juni 2016.
  2. J.League Data Site

WeblinksBearbeiten