Hauptmenü öffnen
2. Kabinett Tanaka – vom 22. Dezember 1972 bis zur Kabinettsumbildung am 25. November 1973
Amt Name Partei Faktion
Premierminister Tanaka Kakuei LDP (Tanaka)
Stellvertretender Premierminister Miki Takeo LDP Miki
Justizminister Tanaka Isaji LDP Ex-Ishii
Außenminister Ōhira Masayoshi LDP Ōhira
Finanzminister Aichi Kiichi † 23. November 1973
Tanaka Kakuei kommissarisch
LDP
LDP
Tanaka
(Tanaka)
Bildungsminister Okuno Seisuke LDP
Gesundheits- und Sozialminister Saitō Kunikichi LDP Ōhira
Minister für Landwirtschaft und Forsten Sakurauchi Yoshio LDP Nakasone
Minister für Internationalen Handel und Industrie Nakasone Yasuhiro LDP Nakasone
Verkehrsminister Shintani Torasaburō LDP Ex-Ishii
Postminister Kuno Chūji LDP Tanaka
Arbeitsminister Katō Tsunetarō LDP Miki
Bauminister
Leiter der Entwicklungskommissionen für Kinki, Chūbu und die Hauptstadtregion
Kanemaru Shin LDP Tanaka
Innenminister
Vorsitzender der Nationalen Kommission für Öffentliche Sicherheit
Leiter der Behörde für die Entwicklung Hokkaidōs
Esaki Masumi LDP Mizuta
Chefkabinettssekretär Nikaidō Susumu LDP Tanaka
Leiter des Amts des Premierministers
Leiter der Behörde für die Entwicklung Okinawas
Tsubokawa Shinzō LDP Fukuda
Leiter der Behörde für Verwaltungsaufsicht Fukuda Takeo LDP Fukuda
Leiter der Verteidigungsbehörde Masuhara Keikichi
Yamanaka Sadanori ab 29. Mai 1973
LDP
LDP
Fukuda
Nakasone
Leiter des Wirtschaftsplanungsamts Kosaka Zentarō LDP Ōhira
Leiter der Behörde für Wissenschaft und Technologie Maeda Kazuo LDP Tanaka
Leiter der Umweltbehörde Miki Takeo LDP Miki

Anmerkung: Der Parteivorsitzende und Premierminister gehört während seiner Amtszeit offiziell keiner Faktion an.

WeblinksBearbeiten

  Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Tanaka der Familienname, Kakuei der Vorname.