Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Kabinett Podewils-Dürnitz bildete vom 18. Februar 1903 bis 8. November 1912 die unter Prinzregent Luitpold Landesregierung des Königreiches Bayern.

Amt Name
Ministerpräsident, Äußeres Clemens von Podewils-Dürniz
Justiz Ferdinand von Miltner
Inneres Maximilian von Feilitzsch bis 3. April 1907
Friedrich von Brettreich
Kultus Anton Ritter von Wehner
Finanzen Emil von Riedel bis 30. Oktober 1904
Hermann von Pfaff
Krieg Adolph von Asch bis 4. April 1905
Carl von Horn
Verkehr Heinrich von Frauendorfer ab 1. Januar 1904