Kabinett Netanjahu III

Das Kabinett Netanjahu III (hebräisch הממשלה השלושים ושלושה של ישראל) war das dritte Kabinett unter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Es war die 33. Regierung des Staates Israel.

Nach den Parlamentswahlen im Januar 2013 bildete eine Koalition aus Likud, Jesch Atid, HaBajit haJehudi und Ha-Tnu’a die Regierung, welche am 18. März 2013 vereidigt wurde und bis zum 14. Mai 2015 im Amt war.[1] Mit 68 von 120 Sitzen verfügte die Regierung über ein Mehrheit.

KoalitionsparteienBearbeiten

Partei Ausrichtung Wähleranteil Abgeordnete Ministerien Parteichef
Likud Jisra’el bejtejnu Nationalkonservativ 23,34 31 20 Benjamin Netanjahu
Jesch Atid Zentristen 14,33 19 5 Jair Lapid
HaBajit haJehudi Religiöser Zionismus 9,12 12 5 Naftali Bennett
Ha-Tnu’a Mitte-links

Liberalismus

Sozialliberalismus

Progressismus

Säkularismus

Zionismus

4,99 6 2 Tzipi Livni

Auflösung der RegierungBearbeiten

Am 2. Dezember 2014 entließ Netanjahu Justizministerin Tzipi Livni (Ha-Tnu’a) und Finanzminister Yair Lapid (Jesch Atid). Daraufhin traten vier weitere Jesch Atid|Jesch-Atid-Minister zurück. Dadurch wurde die Regierung vorzeitig aufgelöst, was zu Wahlen am 17. März 2015 führte.

KabinettsmitgliederBearbeiten

Amt Bild Name Partei Amtsantritt Amtsende Hinweise Stellvertreter (Partei)
Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Likud 18. März 2013 14. Mai 2015 Ofir Akunis (Likud)
Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung Ja’ir Schamir Jisra’el Beitenu 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Kommunikation Gilad Erdan Likud 18. März 2013 5. November 2014
Benjamin Netanjahu Likud 5. November 2014 14. Mai 2015
Minister für Kultur und Sport Limor Livnat Likud 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Verteidigung Mosche Jaalon Likud 18. März 2013 14. Mai 2015 Danny Danon (Likud)

(Am 15. Juli 2014 von Netanjahu entlassen)

Minister für die Entwicklung des Negev und Galiläas Silvan Schalom Likud 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Wirtschaft Naftali Bennett HaBajit haJehudi 18. März 2013 14. Mai 2015 Ministerium am 22. Januar 2013 umbenannt
Minister für Bildung Schai Mosche Piron Jesch Atid 18. März 2013 4. Dezember 2014 Rücktritt nach Entlassung von Yair Lapid Abraham Warzman (HaBajit haJehudi)
Minister für Energie- und Wasserversorgung Mosche Jaalon Likud 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Umweltschutz Amir Peretz Ha-Tnu’a 18. März 2013 11. November 2014 Nach Widerständen gegen die Haushaltspläne der Regierung zurückgetreten
Minister für Finanzen Jair Lapid Jesch Atid 18. März 2013 2. Dezember 2014 Von Benjamin Netanjahu entlassen Mickey Levy (Jesch Atid)

(Am 4. Dezember 2014 nach der Entlassung von Yair Lapid zurückgetreten)

Minister für auswärtige Angelegenheiten Benjamin Netanjahu Likud 18. März 2013 11. November 2013 Zurückgetreten, um für Liebermann Platz zu machen Ze’ev Elkin (Likud)

(Am 12. Mai 2014 nach Ernennung zum Chef des Komitees für Auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung)


Zachi Ha-Negbi (Likud)

(nachgerückt)

Avigdor Lieberman Jisra’el Beitenu 11. November 2013 6. Mai 2015
Minister für Gesundheit Ja’el German Jesch Atid 18. März 2013 4. Dezember 2014 Rücktritt nach Entlassung von Yair Lapid
Minister für Heimatfrontverteidigung Gilad Erdan Likud 18. März 2013 30. Juni 2014 Ministerium aufgelöst
Minister für Bau- und Wohnungswesen Uri Ariel HaBajit haJehudi 18. März 2013 14. Mai 2015
Ministerin für Alija und Integration Sofa Landver Jisra’el Beitenu 18. März 2013 10. Mai 2015
Minister für Nachrichtendienste Yuval Steinitz Likud 18. März 2013 14. Mai 2015 kombiniert mit:
Minister für strategische Angelegenheiten Yuval Steinitz Likud 18. März 2013 14. Mai 2015
Innenminister Gideon Sa’ar Likud 18. März 2013 5. November 2014 zurückgetreten Faina Kirschenbaum (Jisra’el Beitenu)
Gilad Erdan 5. November 2014 14. Mai 2015
Minister für Jerusalemer Angelegenheiten Benjamin Netanjahu Likud 18. März 2013 29. April 2013
Naftali Bennett HaBajit haJehudi 29. April 2013 14. Mai 2015
Minister für Justiz Tzipi Livni Ha-Tnu’a 18. März 2013 Von Benjamin Netanjahu entlassen
Minister für soziale Gleichheit Uri Orbach HaBajit haJehudi 29. April 2013 16. Februar 2015 Im Amt verstorben
Benjamin Netanjahu Likud 16. Februar 2015 14. Mai 2015
Minister für öffentliche Sicherheit Jitzchak Aharonovitsch Jisra’el Beitenu 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Regionale Entwicklung Silvan Schalom Likud 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Dienstleistungen zur Religionsausübung Naftali Bennett HaBajit haJehudi 18. März 2013 14. Mai 2015 Eli Ben-Dahan (HaBajit haJehudi)
Minister für Wissenschaft, Technologie und Raumfahrt Ja’akov Peri Jesch Atid 18. März 2013 4. Dezember 2014 Rücktritt nach Entlassung von Yair Lapid Tzipi Hotovely (Likud)

(erst ab dem 29. Dezember 2014)

Minister für strategische Angelegenheiten Yuval Steinitz Likud 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Verkehr, nationale Infrastruktur und Verkehrssicherheit Israel Katz Likud 18. März 2013 14. Mai 2015 Tzipi Hotovely (Likud)
Minister für Tourismus Uzi Landau Jisra’el Beitenu 18. März 2013 14. Mai 2015
Minister für Wohlfahrt und Soziale Dienste Meir Cohen Jesch Atid 18. März 2013 4. Dezember 2014 Rücktritt nach Entlassung von Yair Lapid

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thirty-Third Government. In: gov.il. Knesset, 18. März 2013, abgerufen am 14. Juni 2021 (englisch).