Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Kabinett Merges (auch Rat der Volksbeauftragten) bildete die Regierung des Freistaates Braunschweig 1918 bis 1919.

Kabinett Merges – 10. November 1918 bis 22. Februar 1919
Amt Name Partei
Präsident August Merges USPD
Inneres und Finanzen Sepp Oerter USPD
Verkehr und Handel Michael Müller bis 28. Januar 1919
Rudolf Löhr
USPD
Revolutionäre Verteidigung Gustav Rosenthal bis 8. Februar 1919
Herling
USPD
Recht August Junke USPD
Volksbildung Minna Faßhauer USPD
Arbeit Carl Eckardt USPD
Ernährung Gustav Gerecke USPD
Stadt Braunschweig August Wesemeier USPD