Hauptmenü öffnen
Kabinett Koch III
19. Hessische Landesregierung
Roland Koch
Ministerpräsident Roland Koch
Wahl 2009
Legislaturperiode 17.
Bildung 5. Februar 2009
Ende 31. August 2010
Dauer 1 Jahr und 207 Tage
Vorgänger Kabinett Koch II
Nachfolger Kabinett Bouffier I
Zusammensetzung
Partei(en) CDU und FDP
Minister 10
Staatssekretäre 13
Repräsentation
Landtag
66/118
Oppositionsführer Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD)

Das Kabinett Koch III bildete vom 5. Februar 2009 bis 31. August 2010 die Landesregierung von Hessen.

Bei der vorgezogenen Neuwahl 2009 ergab sich eine klare Mehrheit für eine schwarz-gelbe Regierung, die von Roland Koch angeführt wurde. Als dieser in die Wirtschaft wechselte, übernahm das Kabinett Bouffier I die Regierungsgeschäfte.[1]

KabinettBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Koch-Rücktritt: "Politik ist nicht mein Leben". In: ZEIT ONLINE. (zeit.de [abgerufen am 5. Oktober 2018]).