Kabinett Kishida II

Das zweite Kabinett Kishida ist das 101. Kabinett Japans und wurde von Fumio Kishida gebildet, nachdem dieser am 10. November 2021 erneut zum Premierminister gewählt wurde. Die Ernennungen des Premier- und der anderen Minister fanden am gleichen Tag statt. Zuvor hatte die Regierungskoalition bei der Abgeordnetenhauswahl im Oktober 2021 unter leichten Verlusten ihre Mehrheit verteidigt.

Die Regierung ist eine Koalition zwischen der Liberaldemokratischen Partei und der Komeito und kontrolliert sowohl das Ober- als auch das Unterhaus des japanischen Parlaments. Es ist der mit Ausnahme des Außenministers, der in die LDP-Parteiführung wechselte, weitgehend personell identische Nachfolger des ersten Kabinetts Kishida.

Sofern das Kabinett bis dahin nicht zurückgetreten ist, muss es sich im Sommer 2022 der Senatswahl stellen. Zur Wiederwahl stehen auch drei Minister.

Kabinett Kishida II
101. japanisches Kabinett
dai-101-dai naikaku
Fotos aus dem Büro des Premierministers anlässlich der Amtseinführung des Kabinetts Kishida
Premierminister
naikaku sōri-daijin
Fumio Kishida
Wahl unter vorherigem Kabinett:
Abg. 2021

voraussichtlich:
Sen. 2022
Legislaturperiode 206.– NV
(49. Abg.haus, 25.– Senat)
Ernannt durch Kaiser Naruhito
Bildung 10. November 2021
Dauer 280 Tage
Vorgänger Kabinett Kishida I
Zusammensetzung
Partei(en) LDP-Kōmeitō-Koalitionsregierung
ji-kō renritsu seiken
Minister 21→20
Staatssekretäre 3 stellv. Leiter des Kabinettssekretariats, davon 2 parlamentarisch[1]
inkl. 1 gleichzeitiger Berater des Premierministers[2]
26 „Vizeminister“
28 „parlamentarische Staatssekretäre“
Repräsentation
Abgeordnetenhaus
293/465

(bei Premierswahl 10.11.2021)
Senat
142/245

(bei Premierswahl)

MinisterBearbeiten

Zweites Kabinett Kishida vom 10. November 2021
Ministerresort Ministerresort

(englisch)

Weitere Aufgaben Bild Minister Parlamentsmandat

(Kammer, Wahlkreis, Fraktion)

Faktion
Premierminister -   Fumio Kishida Abg., Hiroshima 1, LDP Kishida
Allgemeine Angelegenheiten Inneres und Kommunikation -   Yasushi Kaneko Abg., Kumamoto 4, LDP Kishida
Justiz -   Yoshihisa Furukawa Abg., Miyazaki 3, LDP --
Auswärtige Angelegenheiten -   Yoshimasa Hayashi Abg., Yamaguchi 3, LDP Kishida
Finanzen

Besondere Aufgaben: Finanzsektor

"Überwindung der Inflation"   Shun’ichi Suzuki Abg., Iwate 2, LDP Asō
Kultus und Wissenschaft Bildung, Kultus, Sport, Wissenschaft

und Technologie

"Bildungserneuerung"   Shinsuke Suematsu Sen. (Klasse von 2016), Hyōgo, LDP Abe
(anfangs noch Hosoda)
Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei -   Genjirō Kaneko Sen. (Klasse von 2016), Nagasaki, LDP Kishida
Soziales und Arbeit Gesundheit, Soziales und Arbeit -   Shigeyuki Gotō Abg., Nagano 4, LDP --
Wirtschaft und Industrie

Besondere Aufgaben für wirtschaftliche

Zusammenarbeit mit Russland, Organisation

für Atomkraftentschädigungen und

Reaktorstillegung

Wirtschaft, Handel und Industrie „Wettbewerbsfähigkeit der Industrie“

„wirtschaftliche Schäden durch Atomkraft“

  Kōichi Hagiuda Abg., Tokio 24, LDP Abe
Land & Verkehr Land, Verkehr, Infrastruktur und Tourismus „Maßnahmen zum Wasserkreislauf“   Tetsuo Saitō Abg., Hiroshima 3, Kōmeitō --
Umwelt

Besondere Aufgaben des Atomkraftkatastrophenschutzes

-   Tsuyoshi Yamaguchi Abg., Hyōgo 12, LDP Nikai
Verteidigung -   Nobuo Kishi Abg., Yamaguchi 2, LDP Abe
Chefkabinettssekretär „Verringerung der Last der Stützpunkte in Okinawa
„Förderung der Impfkampagne gegen die neuartige Coronavirus-Erkrankung“ (ab 1. April 2022)

„Entführungsproblem“

[siehe Entführungen japanischer Staatsbürger durch die DVRK]

  Hirokazu Matsuno Abg., Chiba 3, LDP Abe
Digitalisierung

Besondere Aufgaben der Deregulierung

"Verwaltungsreform" Karen Maikishima Abg., Kanagawa 17, LDP Asō
Wiederaufbau

Besondere Aufgaben für Okinawa & Nordgebiete

„umfassende Erholung vom
Atomkraftunfall von Fukushima
Kōzaburō Nishime Abg., Okinawa 4, LDP Motegi
(anfangs noch [Ex-]Takeshita)
Nationale Kommission für Öffentliche Sicherheit

Besondere Aufgaben des Katastrophenschutz und Maritimes

„Stärkung der Zähigkeit des Landes“

[Regierungsprogramm zur Katastrophenschutzinfrastruktur]

„Territorialkonflikte“

"öffentlicher Dienst"

  Satoshi Ninoyu Sen. (Klasse von 2016), Kyōto, LDP Motegi
Besondere Aufgaben der Geschlechtergleichstellung, Geburtenrückgang und

Regionalbelebung

„Aktivierung von Frauen“

„Politik für Kinder“

„Maßnahmen gegen Einsamkeit & Isolation“

  Seiko Noda Abg., Gifu 1, LDP --
Besondere Aufgaben für Wirtschafts- und Fiskalpolitik „Wirtschaftserneuerung“

„neuer Kapitalismus“

„Maßnahmen zum neuartigen Corona[virus] & Management der Gesundheitskrise“

„Reform des Sozialsicherungssystems für alle Generationen“

Daishirō Yamagiwa Abg., Kanagawa 18, LDP Asō
Besondere Aufgaben für Wissenschaft und Technologie

Besondere Aufgaben für den Weltraum

„Wirtschaftliche Sicherheit“   Takayuki Kobayashi Abg., Chiba 2, LDP Nikai
Ohne Geschäftsbereich Olympische & Paralympische Spiele Tokio
(bis 31. März 2022)

„Förderung der Impfkampagne gegen die neuartige Coronavirus-Erkrankung“

  Noriko Horiuchi
(bis 31. März 2022)
Abg., Yamanashi 2, LDP Kishida
Besondere Aufgaben für Verbraucher- und Lebensmittelsicherheit

Besondere Aufgaben für "Cool-Japan-Strategie"

Besondere Aufgaben für Förderung des geistigen Eigentums

Weltausstellung

„symbiotische Gesellschaft“

„Aktivierung von Stadt, Mensch, Arbeit“

  Kenji Wakamiya Abg., Verhältniswahl Tokio, LDP Motegi

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Shushō Kantei/Japanisches Kabinett: Ankündigung des neuen Kabinetts 4. Oktober Reiwa 3 (=2021), 岸田内閣 閣僚名簿 (pdf; japanisch), abgerufen am 6. Oktober 2021.
  2. Shushō Kantei/Japanisches Kabinett: Ankündigung des neuen Kabinetts 4. Oktober Reiwa 3 (=2021), 岸田内閣 内閣総理大臣補佐官名簿 (pdf; japanisch), abgerufen am 6. Oktober 2021.

WeblinksBearbeiten