Hauptmenü öffnen
2. Kabinett Kaifu – vom 28. Februar 1990 bis zum 29. Dezember 1990
Amt Name Partei Faktion
Premierminister Toshiki Kaifu LDP (Kōmoto)
Justizminister Hasegawa Shin
Kajiyama Seiroku ab 13. September 1990
LDP
LDP
Takeshita
Außenminister Nakayama Tarō LDP Abe
Finanzminister Ryūtarō Hashimoto LDP Takeshita
Bildungsminister Kōsuke Hori LDP Takeshita
Gesundheits- und Sozialminister
   zuständig für das Rentenproblem
Yūji Tsushima LDP Miyazawa
Minister für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei Tomio Yamamoto LDP Abe
Minister für Internationalen Handel und Industrie Mutō Kabun LDP Watanabe
Verkehrsminister
   zuständig für den Neuen Internationalen Flughafen
Akira Ōno LDP Abe
Postminister Takashi Fukaya LDP Watanabe
Arbeitsminister Shunpei Tsukahara LDP Abe
Bauminister Tamisuke Watanuki LDP Takeshita
Innenminister
Vorsitzender der Nationalen Kommission für Öffentliche Sicherheit
Keiwa Okuda LDP Takeshita
Chefkabinettssekretär Sakamoto Misoji LDP Kōmoto
Leiter der Behörde für Management und Koordination Shiozaki Jun LDP Miyazawa
Leiter der Behörde für die Entwicklung Okinawas
Leiter der Behörde für die Entwicklung Hokkaidōs
Sunada Shigetake
Kibe Yoshiake ab 13. September 1990
LDP
LDP
Watanabe
Watanabe
Leiter der Verteidigungsbehörde Ishikawa Yōzō LDP Miyazawa
Leiter des Wirtschaftsplanungsamts Aizawa Hideyuki LDP Miyazawa
Leiter der Behörde für Wissenschaft und Technologie Ōshima Tomoji LDP Watanabe
Leiter der Umweltbehörde Kitagawa Ishimatsu LDP Kōmoto
Leiter der Behörde für Staatsland Satō Moriyoshi LDP Takeshita

Anmerkung: Der Parteivorsitzende und Premierminister gehört während seiner Amtszeit offiziell keiner Faktion an.

WeblinksBearbeiten