Das Kabinett Hoxha V war eine Regierung der Sozialistischen Volksrepublik Albanien, die am 23. Juli 1953 von Ministerpräsident Enver Hoxha von der Partei der Arbeit Albaniens PPSh (Partia e Punës e Shqipërisë) gebildet wurde. Es löste das Kabinett Hoxha IV ab und blieb bis zum 19. Juli 1954 im Amt, woraufhin es vom Kabinett Shehu I abgelöst wurde.

Da das Kabinett Hoxha II unverändert war gegenüber der Vorgängerregierung, die nach der Ausrufung der Volksrepublik am 11. Januar 1946 zurückgetreten, aber bis zur Bildung einer neuen Regierung im März 1946 im Amt verblieben war, wurde diese nicht von allen als eigene Regierung gezählt. Folglich wird die im Juli 1950 gebildete Regierung zum Teil auch als Kabinett Hoxha IV bezeichnet.[1]

Im Juli 1953 trat Omer Nishani als Parlamentspräsident zurück. Haxhi Lleshi übernahm sein Amt. Gleichzeitig wurde eine Regierungsumbildung beschlossen, um eine neue Politik der gemeinsamen Führung umzusetzen. Das Kabinett wurde von 21 auf 10 Ministerposten reduziert: In den Bereichen Landwirtschaft, Bergbau, Kommunikation und Handel wurden Ministerien zusammengelegt.[2]

Die Regierung blieb knapp ein Jahr im Amt. Mehrere Mitglieder sollten ihr über viele Jahre angehören. Nach den Parlamentswahlen am 30. Mai 1954 kam es auch zu einer Regierungsumbildung. Mit der Übertragung des Amts des Ministerpräsidenten von Enver Hoxha auf Mehmet Shehu wurde die Verteilung wichtiger Staatsämter auf mehrere Personen fortgesetzt.

Amt Amtsinhaber Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Vorsitzender des Ministerrates Enver Hoxha 23. Juli 1953 19. Juli 1954
Stellvertretender Vorsitzender des Ministerrates Mehmet Shehu 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Stellvertretender Vorsitzender des Ministerrates Hysni Kapo 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Innenminister Mehmet Shehu 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Landwirtschaftsminister Hysni Kapo 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Außenminister Behar Shtylla 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Verteidigungsminister Beqir Balluku 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Minister für Industrie und Bauwesen Spiro Koleka 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Minister für Handel und Kommunikation Gogo Nushi 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Minister für Bildung und Kultur Bedri Spahiu 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Finanzminister Tuk Jakova 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Justizminister Bilbil Klosi 24. Juli 1953 19. Juli 1954
Gesundheitsminister Medar Shtylla 24. Juli 1953 19. Juli 1954

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Louis Zanga: Highest Political Institutions. In: Klaus-Detlev Grothusen (Hrsg.): Albanien (= Südosteuropa-Handbuch. Band VII). Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 1993, ISBN 3-525-36207-2, S. 749 ff.
  2. Owen Pearson: Albania as Dictatorship and Democracy: From Isolation to the Kosovo War 1946 – 1998. Hrsg.: The Centre for Albanian Studies (= Albania in the Twentieth Century: A History. Volume Three). I.B. Tauris, London 2006, ISBN 1-84511-105-2, 1953, July 24th, S. 461 f.