Kabinett Diekmann

Regierung in Schleswig-Holstein 1949-1950
Kabinett Diekmann
Landesregierung von Schleswig-Holstein
Ministerpräsident Bruno Diekmann
Wahl 1947
Legislaturperiode 1.
Bildung 29. August 1949
Ende 5. September 1950
Dauer 1 Jahr und 7 Tage
Vorgänger Kabinett Lüdemann
Nachfolger Kabinett Bartram
Zusammensetzung
Partei(en) SPD-Alleinregierung
Minister 8
Repräsentation
Schleswig-Holsteinischer Landtag
43/70
Oppositionsführer Carl Schröter (CDU)

Das Kabinett Diekmann bildete vom 29. August 1949 bis zum 5. September 1950 die Landesregierung von Schleswig-Holstein[1].

Amt Name Partei
Ministerpräsident Bruno Diekmann
(1897–1982)
SPD
Stellvertreter des Ministerpräsidenten
Inneres
Wilhelm Käber
(1896–1987)
SPD
Finanzen Wilhelm Gülich
(1895–1960)
SPD
Arbeit, Wirtschaft und Verkehr Ludwig Preller
(1897–1974)
SPD
Volksbildung Wilhelm Siegel
(1890–1977)
SPD
Soziales Walter Damm
(1904–1981)
SPD
Justiz Rudolf Katz
(1895–1961)
SPD
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bruno Diekmann SPD

LiteraturBearbeiten

  • Heinrich Potthoff, Rüdiger Wenzel (Bearb.): Handbuch politischer Institutionen und Organisationen 1945–1949. (= Handbücher zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien. 1). Droste, Düsseldorf 1983, ISBN 3-7700-5119-X, S. 73.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. LIS-SH. Zusammensetzung der Landesregierungen Schleswig-Holsteins seit 1946.