K League 1 2021

Die K League 1 2021 (aus Sponsorengründen auch KEB Bank K League 1 2021 genannt) ist die vierte Spielzeit der höchsten südkoreanischen Fußballliga unter diesem Namen und die insgesamt 39. Spielzeit seit der offiziellen Gründung im Jahr 1983. Die Saison begann am 27. Februar und endet voraussichtlich Anfang Dezember. Titelverteidiger sind die Jeonbuk Hyundai Motors. Die Aufsteiger sind Jeju United und Suwon FC.

K League 1 2021
Meister Jeonbuk Hyundai Motors
Champions League Jeonbuk Hyundai Motors
Ulsan Hyundai
Champions-League-
Qualifikation
Daegu FC
Relegation ↓ Gangwon FC
Absteiger Gwangju FC
Mannschaften 12
Spiele 228 Spiele + 2 Relegationsspiele  (davon 228 gespielt)
Tore 555  (ø 2,43 pro Spiel)
Zuschauer 438.735  (ø 1924 pro Spiel)
Torschützenkönig Korea SudSüdkorea Jo Min-kyu, 22 Tore,
Jeju United
K League 1 2020

TeilnehmerBearbeiten

Spielorte der K League 1 2021
Team Stadt Trainer Heimstadion Kapazität In der Liga seit Vorjahresplatzierung
Daegu FC Daegu Lee Byeong-geun DGB Daegu Bank Park 12.415 2017 5. Platz
Gangwon FC Chuncheon Choi Yong-soo Chuncheon-Songam-Leports-Town-Stadion 20.000 2017 7. Platz
Gangneung Gangneung-Stadion 22.333
Gwangju FC Gwangju Kim Ho-yeong Gwangju-Fußballstadion 10.007 2020 6. Platz
Incheon United Incheon Jo Seong-hwan Incheon-Fußballstadion 20.891 2004 11. Platz
Jeju United Seogwipo Nam Ki-il Jeju-World-Cup-Stadion 35.657 2020 Aufsteiger
Jeonbuk Hyundai Motors Jeonju Kim Sang-shik Jeonju-World-Cup-Stadion 42.477 1995 Meister
Pohang Steelers Pohang Kim Ki-dong Steel-Yard-Stadion 17.443 1983 3. Platz
Suwon FC Suwon Kim Do-kyun Suwon-Stadion 11.808 2017 Play-Off-Sieger
Seongnam FC Seongnam Kim Nam-il Tancheon-Stadion 16.146 2018 10. Platz
FC Seoul Seoul Ahn Ik-su Seoul-World-Cup-Stadion 66.704 1984 9. Platz
Suwon Samsung Bluewings Suwon Park Keon-ha Suwon-World-Cup-Stadion 43.959 1996 8. Platz
Ulsan Hyundai Ulsan Hong Myung-bo Ulsan-Munsu-Fußballstadion 44.466 1984 2. Platz

SpielstättenBearbeiten

Daegu FC Gangwon FC Gwangju FC Incheon United Jeju United Jeonbuk Hyundai Motors
DGB Daegu Bank Park Chuncheon-Stadion Gwangju-Fußballstadion Incheon-Fußballstadion Jeju-World-Cup-Stadion Jeonju-World-Cup-Stadion
Kapazität: 12.415 Kapazität: 20.000 Kapazität: 10.007 Kapazität: 20.891 Kapazität: 35.657 Kapazität: 42.477
           
Pohang Steelers Suwon FC Seongnam FC FC Seoul Suwon Samsung Bluewings Ulsan Hyundai
Steel-Yard-Stadion Suwon-Stadion Tancheon-Stadion Seoul-World-Cup-Stadion Suwon-World-Cup-Stadion Ulsan-Munsu-Fußballstadion
Kapazität: 17.443 Kapazität: 11.808 Kapazität: 16.146 Kapazität: 66.704 Kapazität: 43.959 Kapazität: 44.466
           

TabellenBearbeiten

Reguläre SaisonBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Jeonbuk Hyundai Motors (M), (P)  33  18  10  5 058:320 +26 64
 2. Ulsan Hyundai  33  18  10  5 054:350 +19 64
 3. Daegu FC  33  13  10  10 037:370  ±0 49
 4. Suwon FC (R)  33  12  9  12 045:490  −4 45
 5. Jeju United (N)  33  10  15  8 043:390  +4 45
 6. Suwon Samsung Bluewings  33  12  9  12 041:400  +1 45
 7. Pohang Steelers  33  11  9  13 035:400  −5 42
 8. Incheon United  33  11  7  15 033:420  −9 40
 9. FC Seoul  33  9  10  14 037:400  −3 37
10. Gangwon FC  33  9  10  14 035:430  −8 37
11. Seongnam FC  33  9  10  14 030:400 −10 37
12. Gwangju FC  33  9  5  19 034:450 −11 32
Zum 33. Spieltag:
  • Teilnahme an der Meisterschaftsrunde
  • Teilnahme an der Abstiegsrunde
  • Zum Saisonende 2020:
    (M) Amtierender Meister: Jeonbuk Hyundai Motors
    (P) Amtierender Pokalsieger: Jeonbuk Hyundai Motors
    (R) Gewinner der Play-Off-Spiele: Suwon FC
    (N) Neuaufsteiger aus der K League 2 2020: Jeju United

    MeisterschaftsrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Jeonbuk Hyundai Motors (M), (P)  38  22  10  6 071:370 +34 76
     2. Ulsan Hyundai  38  21  11  6 064:410 +23 74
     3. Daegu FC  38  15  10  13 041:480  −7 55
     4. Jeju United (N)  38  13  15  10 052:440  +8 54
     5. Suwon FC (R)  38  14  9  15 053:570  −4 51
     6. Suwon Samsung Bluewings  38  12  10  16 042:500  −8 46
    Zum 38. Spieltag:
  • Südkoreanischer Meister und Teilnahme an der Gruppenphase der AFC Champions League 2022
  • Teilnahme an der Gruppenphase der AFC Champions League 2022
  • Teilnahme an der Play-off-Runde zur AFC Champions League 2022
  • Zum Saisonende 2020:
    (M) Amtierender Meister: Jeonbuk Hyundai Motors
    (P) Amtierender Pokalsieger: Jeonbuk Hyundai Motors
    (R) Gewinner der Play-Off-Spiele: Suwon FC
    (N) Neuaufsteiger aus der K League 2 2020: Jeju United

    AbstiegsrundeBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     7. FC Seoul  38  12  11  15 046:460  ±0 47
     8. Incheon United  38  12  11  15 038:450  −7 47
     9. Pohang Steelers  38  12  10  16 041:450  −4 46
    10. Seongnam FC  38  11  11  16 034:460 −12 44
    11. Gangwon FC  38  10  13  15 040:510 −11 43
    12. Gwangju FC  38  10  7  21 042:540 −12 37
    Zum 38. Spieltag:
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die K League 2 2022
  • RelegationBearbeiten

    HinspielBearbeiten

    Paarung Daejeon Hana Citizen FCGangwon FC
    Ergebnis -:- (-:-)
    Datum 8. Dezember 2021, 11:00 UTC+1
    Stadion Daejeon-Hanbat-Sports-Komplex, Daejeon
    Tore


    RückspielBearbeiten

    Paarung Gangwon FCDaejeon Hana Citizen FC
    Ergebnis -:- (-:-)
    Datum 12. Dezember 2021, 6:00 UTC+1
    Stadion Gangneung-Stadion, Gangneung
    Tore


    StatistikenBearbeiten

    KreuztabelleBearbeiten

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    Spieltag 1–22Bearbeiten

    2021   GWN GJU           SNM   SWN USH
    Daegu FC 1:0 1:4 3:0 1:1 1:0 1:1 1:1 0:0 1:0 1:1 2:1
    Gangwon FC 3:0 0:1 2:0 2:2 1:1 1:3 0:0 0:0 3:0 0:0 2:2
    Gwangju FC 0:1 3:1 2:1 0:0 0:2 1:0 1:1 0:0 3:4 2:0 0:1
    Incheon United 2:1 1:0 2:1 0:3 1:1 1:1 0:1 1:0 0:0 4:1 0:0
    Jeju United 1:2 1:1 1:1 1:4 1:1 1:0 2:1 2:2 1:3 2:1 1:2
    Jeonbuk Hyundai 3:2 2:1 3:0 5:0 1:1 0:1 2:0 1:0 1:3 1:1 2:4
    Pohang Steelers 0:0 1:1 1:0 2:1 0:0 1:3 0:1 1:0 0:3 1:0 1:1
    FC Seoul 0:1 0:1 2:1 0:1 0:1 3:4 1:2 2:2 0:3 3:0 0:0
    Seongnam FC 0:0 1:2 2:0 1:3 0:0 1:5 2:1 1:0 0:1 2:3 0:1
    Suwon Samsung 1:1 1:1 1:0 1:2 3:2 1:3 1:1 1:2 1:0 1:2 3:0
    Suwon FC 2:4 2:1 2:1 2:2 2:1 1:0 3:4 1:1 1:2 0:0 0:1
    Ulsan Hyundai 2:1 5:0 2:0 3:1 0:0 0:0 1:0 3:2 2:2 1:1 2:5

    Spieltag 23–33Bearbeiten

    2021   GWN GJU           SNM   SWN USH
    Daegu FC 1:2 3:1 0:2 0:0 2:1
    Gangwon FC 2:0 2:1 2:2 0:1 1:0 1:4
    Gwangju FC 1:0 0:31 1:2 2:3 2:0
    Incheon United 2:0 1:2 0:1 0:1 0:1 0:0
    Jeju United 0:1 1:0 2:2 2:1 2:2
    Jeonbuk Hyundai 2:1 2:0 2:0 3:2 1:0 2:2
    Pohang Steelers 1:2 0:1 2:4 0:0 3:1 1:2
    FC Seoul 1:1 1:0 0:0 2:2 2:1 1:2
    Seongnam FC 2:0 0:0 1:0 1:1 2:1
    Suwon Samsung 3:2 2:2 0:0 0:2 1:2 0:3
    Suwon FC 1:0 1:3 1:0 3:1 0:3
    Ulsan Hyundai 2:1 1:0 3:2 0:0 3:1
    Anmerkung:
    1
    Beschluss der K League

    Spieltag 34–38Bearbeiten

    MeisterschaftsrundeBearbeiten
    2021   USH   SWN    
    Jeonbuk Hyundai Motors 3:2 2:0
    Ulsan Hyundai 2:0 3:2 3:1
    Daegu FC 0:2 0:5 2:1
    Suwon FC 3:2 1:2 2:0
    Jeju United 1:0 2:0
    Suwon Samsung Bluewings 0:4 0:0
    AbstiegsrundeBearbeiten
    2021       GWN SNM GJU
    Pohang Steelers 2:1 4:0 1:2
    Incheon United FC 0:0 2:0
    FC Seoul 0:0 3:0
    Gangwon FC 1:1 2:1
    Seongnam FC 1:0 1:1 1:0
    Gwangju FC 1:1 3:4 2:2

    TabellenverlaufBearbeiten

    Vom 33. bis zum 38. Spieltag finden die Meisterschafts- und die Abstiegsrunde statt. Dabei wird die Tabelle in zwei Hälften zu je sechs Mannschaften aufgeteilt.

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
    Jeonbuk Hyundai Motors 2 4 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 3 4 2 3 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1
    Ulsan Hyundai 1 1 1 1 2 3 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 2 2 2 2 2
    Suwon Samsung Bluewings 4 3 3 3 3 4 4 4 4 3 5 4 4 3 3 3 3 2 2 3 4 4 3 3 5 6 7 6 6 5 6 6 6 5 5 6 6 6
    FC Seoul 11 5 9 6 4 2 3 3 6 7 9 8 8 8 11 11 11 11 11 10 10 10 9 11 11 12 12 12 11 10 10 9 9 11 10 9 9 7
    Seongnam FC 7 9 6 5 5 5 5 5 3 5 6 7 7 7 7 9 9 9 9 12 12 12 11 10 10 11 11 10 9 9 9 10 11 9 9 10 10 10
    Pohang Steelers 3 2 4 4 7 7 7 9 8 6 4 5 5 6 5 5 5 5 5 5 6 5 5 4 3 5 5 5 5 6 7 7 7 8 7 7 7 9
    Jeju United 7 7 5 7 6 6 6 7 5 4 3 3 3 5 6 6 6 6 6 8 9 9 8 9 8 8 8 8 8 8 5 5 5 4 4 4 4 4
    Incheon United 9 6 8 9 8 8 10 10 11 12 11 11 9 10 10 7 7 7 8 7 5 7 7 7 7 4 6 7 7 7 8 8 8 7 8 8 8 8
    Gwangju FC 10 12 7 8 9 11 9 6 9 9 7 9 10 11 12 12 12 12 12 11 11 11 12 12 12 9 9 9 10 11 11 12 12 12 12 12 12 12
    Daegu FC 5 8 11 10 10 9 11 11 10 10 8 6 6 4 4 4 4 4 3 4 2 2 4 5 6 7 4 4 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
    Suwon FC 5 9 10 11 11 12 12 12 12 11 12 12 12 12 8 8 8 8 7 6 7 6 6 6 4 3 3 3 4 4 4 4 4 6 6 5 5 5
    Gangwon FC 12 11 12 12 12 10 8 8 7 8 10 10 11 9 9 10 10 10 10 9 8 8 10 8 9 10 10 11 12 12 12 11 10 10 11 11 11 11

    StatistikBearbeiten

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.[1]

    Platz Spieler Mannschaft Tore
    01 Korea Sud  Jo Min-kyu Jeju United 22
    02 Sudafrika  Lars Veldwijk Suwon FC 18
    03 Brasilien  Gustavo Jeonbuk Hyundai Motors 15
    04 Deutschland  Stanislav Iljutcenko Jeonbuk Hyundai Motors 15
    05 Serbien  Fejsal Mulić Seongnam FC 13
    06 Korea Sud  Lee Dong-jun Ulsan Hyundai 11
    07 Korea Sud  Im Sang-hyeob Pohang Steelers 11
    08 Brasilien  Edgar Daegu FC 10
    09 Korea Sud  Song Min-kyu Jeonbuk Hyundai Motors 10
    010 Serbien  Aleksandar Paločević FC Seoul 10

    TorvorlagenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Vorlagen sind die Spieler alphabetisch geordnet.

    Platz Spieler Mannschaft Vorlagen
    01 Korea Sud  Kim Bo-kyeong Jeonbuk Hyundai Motors 10
    02 Brasilien  Murilo Suwon FC 10
    03 Korea Sud  Kang Sang-uh Pohang Steelers 8
    04 Korea Sud  Lee Yeong-jae Suwon FC 7
    05 Brasilien  Cesinha Daegu FC 7
    06 Korea Sud  Shin Jin-ho Pohang Steelers 7
    07 Costa Rica  Elías Aguilar Pohang Steelers 6
    08 Korea Sud  Na Sang-ho FC Seoul 6
    09 Korea Sud  Kim Tae-hwan Ulsan Hyundai 6
    010 Niederlande  Lars Veldwijk Suwon FC 6

    ZuschauertabelleBearbeiten

    Platz Mannschaft Heimspiele Zuschauer pro Spiel
    01. Jeonbuk Hyundai Motors 19 79.994 4.210
    02. Ulsan Hyundai 19 64.345 3.387
    03. Daegu FC 19 56.004 2.948
    04. Pohang Steelers 19 42.852 2.255
    05. Suwon Samsung Bluewings 19 34.018 1.790
    06. FC Seoul 19 33.888 1.784
    07. Jeju United 19 26.210 1.379
    08. Gangwon FC 19 25.212 1.327
    09. Incheon United 19 24.925 1.312
    10. Gwangju FC 19 21.407 1.127
    11. Seongnam FC 19 15.891 836
    12. Suwon FC 19 13.989 736
    Gesamt 2280 438.7350 01.924

    Auswirkungen der COVID-19-PandemieBearbeiten

    Wie auch in der vorherigen Saison hat die COVID-19-Pandemie in Südkorea Auswirkungen auf den Ligabetrieb. So dürfen Vereine maximal 10 % ihrer Stadionkapazität mit Tickets für die Heimspiele verkaufen. Da seit Juli die Infektionszahlen wieder stark steigen, spielen die Vereine seitdem ausschließlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit ihre Heimspiele aus.

    TrainerwechselBearbeiten

    Datum Mannschaft Tabellen­platz Trainer Grund Nachfolger
    6. November 2020   Daegu FC Winterpause Korea Sud  Lee Byeong-geun (Interim) Beförderung zum Trainer Korea Sud  Lee Byeong-geun
    13. November 2020   FC Seoul Korea Sud  Park Hyeok-sun (Interim) Entlassung Korea Sud  Lee Won-jun (Interim)
    1. Dezember 2020   Gwangju FC Korea Sud  Park Jin-seob Vertragsauflösung Korea Sud  Kim Ho-yeong
    4. Dezember 2020   FC Seoul Korea Sud  Lee Won-jun (Interim) Entlassung Korea Sud  Park Jin-seob
    6. Dezember 2020   Jeonbuk Hyundai Motors Portugal  José Morais Vertragsende Korea Sud  Kim Sang-shik
    20. Dezember 2020   Ulsan Hyundai Korea Sud  Kim Do-hoon Vertragsende Korea Sud  Hong Myung-bo
    6. September 2021   FC Seoul 12. Platz Korea Sud  Park Jin-seob Rücktritt Korea Sud  Ahn Ik-su
    4. Oktober 2021   Gangwon FC 11. Platz Korea Sud  Kim Byeong-su Entlassungt Korea Sud  Kim Hyeon-jun (Interim)
    16. Oktober 2021   Gangwon FC 11. Platz Korea Sud  Kim Hyeon-jun (Interim) Ersetzt Korea Sud  Choi Yong-soo

    SponsorenBearbeiten

    Verein Trikotsponsor Hauptsponsor
    Daegu FC Goal-Studio Daegu Bank, AJIN Industrial Co., Ltd.
    Gangwon FC Apple-lind High 1 Resort
    Gwangju FC Kelme Gwangju
    Incheon United Hummel Incheon, Flughafen Incheon, Shinhan Bank
    Jeju United Puma SK Energy
    Jeonbuk Hyundai Motors Hummel Hyundai Motor Company
    Pohang Steelers Puma POSCO
    Seongnam FC Umbro Seongnam
    FC Seoul Le Coq Sportif GS SHOP
    Suwon FC Hummel Suwon
    Suwon Samsung Bluewings Puma Samsung Electronics
    Ulsan Hyundai Hummel Hyundai Oilbank

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Torschützenliste