KF Llapi

kosovarischer Fußballverein

Der KF Llapi (albanisch Klubi Futbollistik Llapi Podujevë) ist ein 1932 gegründeter Fußballverein aus der Stadt Podujeva, Kosovo.

KF Llapi
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Klub Futbollistik Llapi Podujevë
Sitz Podujeva, Kosovo
Gründung 1932
Farben Blau / Weiß
Präsident Kosovo Beqir Batatina
Website llapifc.com
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Kosovo Tahir Batatina
Spielstätte Stadiumi Zahir Pajaziti
Plätze 6.000
Liga IPKO Superliga
2022/23 7. Platz
Heim
Auswärts

Geschichte Bearbeiten

Der 1932 gegründete Verein war im alten Jugoslawien unter den Namen FK Lab bekannt. Seit der Unabhängigkeit des Kosovos trägt er seine heutige Bezeichnung. Nach dem Gewinn des Kosovarischen Pokals 2021 qualifizierte sich die Mannschaft erstmals für einen europäischen Wettbewerb. Dort traf man in der 1. Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League auf KF Shkupi aus Nordmazedonien und schied mit 0:2 und 1:1 aus. Ein Jahr später gewannen sie erneut den Pokal und schieden in der 1. Qualifikationsrunde gegen FK Budućnost Podgorica (Montenegro) mit 0:2 und 2:2 aus.

Stadion Bearbeiten

Seine Heimspiele trägt der KF Llapi im Stadiumi Zahir Pajaziti aus, das ca. 6.000 Zuschauern Platz bietet.

Erfolge Bearbeiten

Europapokalbilanz Bearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
2021/22 UEFA Europa Conference League 1. Qualifikationsrunde Nordmazedonien  KF Shkupi 1:3 0:2 (A) 1:1 (H)
2022/23 UEFA Europa Conference League 1. Qualifikationsrunde Montenegro  FK Budućnost Podgorica 2:4 0:2 (A) 2:2 (H)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 4 Spiele, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen, 3:7 Tore (Tordifferenz −4)

Sonstiges Bearbeiten

Die ehemaligen Stadtrivalen von KF Llapi sind KF Besiana und KF Hysi, die beide jedoch aufgelöst wurden.

Weblinks Bearbeiten