K3 League 2020

K3 League 2020
Mannschaften 16
Spiele 240 + 4 Meisterschafts-
+ 2 Relegationsspiele  (davon 64 gespielt)
Tore 161  (ø 2,52 pro Spiel)
National League 2019
K3 League Advance 2019
K League 2 2020

Die K3 League 2020 ist die erste Spielzeit der dritthöchste südkoreanische Fußballliga seit der Einführung 2020. An der Liga nehmen alle Acht Vereine aus der Vorjahres Korea National League-, sowie Sechs Vereine aus der Vorjahres K3 League Advance- sowie Zwei Vereine aus der Vorjahres K3 League Basic-Spielzeit teil[1][2].

Teilnehmer und ihre SpielstättenBearbeiten

Spielorte der K3 League 2020
Verein Stadt Trainer Heimstadion In der Liga seit Vorjahresplatzierung
K3 League 2020
Cheongju FC Cheongju Seo Won-sang Cheongju-Stadion 2020 Neubeigetreten
Chuncheon FC Chuncheon Kim Kyeong-beom Chuncheon-Stadion
Gyeongju Citizen FC Gyeongju Kim Jin-hyeong Gyeongju-Stadion
Gyeongju KHNP FC Gyeongju Eo Yong-guk Gyeongju-Stadion
Gimpo Citizen FC Gimpo Kim Seung-ki Gimpo-Stadion
Yangju Citizen FC Yangju Hong Seong-yo Yangju-Gudeok-Stadion
Jeonju FC Jeonju Yang Yong-cheol Jeonju-Stadion
Hwaseong FC Hwaseong Kim Hak-cheol Hwaseong-Stadion
Pyeongtaek Citizen FC Pyeongtaek Jo Jeong-ho Sosabeol-Reports-Town-Stadion
Busan Transportation Corporation FC Busan Kim Han-bong Busan-Gudeok-Stadion
Changwon City FC Changwon Choi Yeong-keun Changwon-Fußballcenter
Cheonan City FC Cheonan Kim Tae-yeong Cheonan-Fußballcenter
Daejeon Korail FC Daejeon Kim Seung-heui Daejeon-Hanbat-Sports-Komplex
Gangneung City FC Gangneung Oh Se-ung Gangneung-Stadion
Gimhae City FC Gimhae Yun Seong-hyo Gimhae-Stadion
Mokpo City FC Mokpo Kim Sang-hun Internationales Fußball-Center Mokpo

Reguläre SaisonBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Gimhae City FC  8  8  0  0 021:600 +15 24
 2. Gyeongju KHNP FC  8  6  1  1 023:800 +15 19
 3. Gangneung City FC  8  6  1  1 014:400 +10 19
 4. Busan TC FC  8  4  3  1 013:600  +7 15
 5. Daejeon Korail FC  8  4  2  2 015:700  +8 14
 6. Cheongju FC  8  4  2  2 007:500  +2 14
 7. Hwaseong FC  8  4  2  2 008:800  ±0 14
 8. Gimpo Citizen FC  8  2  4  2 009:800  +1 10
 9. Cheonan City FC  7  2  3  2 010:110  −1 09
10. Pyeongtaek Citizen FC  8  2  3  3 008:100  −2 09
11. Mokpo City FC  8  2  2  4 011:100  +1 08
12. Changwon City FC  8  2  2  4 007:120  −5 08
13. Yangju Citizen FC  8  1  2  5 005:210 −16 05
14. Gyeongju Citizen FC  8  1  1  6 001:120 −11 04
15. Chuncheon FC  7  0  1  6 006:180 −12 01
16. Jeonju FC  8  0  1  7 004:160 −12 01
Stand: 11. Juli 2020
Zum 30. Spieltag:
  • Qualifikation zum Finale der Meisterschaftsrunde
  • Qualifikation zum Halbfinale der Meisterschaftsrunde
  • Qualifikation zum Viertelfinale der Meisterschaftsrunde
  • Teilnahme an der Relegation
  • Abstieg in die K4 League 2021
  • StatistikBearbeiten

    ZuschauertabelleBearbeiten

    Platz Mannschaft Heimspiele Zuschauer pro Spiel
    01. Cheongju FC 0 0 0
    02. Hwaseong FC 0 0 0
    03. Pyeongtaek Citizen FC 0 0 0
    04. Chuncheon FC 0 0 0
    05. Cheonan City FC 0 0 0
    06. Changwon City FC 0 0 0
    07. Jeonju FC 0 0 0
    08. Yangju Citizen FC 0 0 0
    09. Busan TC FC 0 0 0
    10. Mokpo City FC 0 0 0
    11. Daejeon Korail FC 0 0 0
    12. Gimhae City FC 0 0 0
    13. Gimpo Citizen FC 0 0 0
    14. Gyeongju KHNP FC 0 0 0
    15. Gyeongju Citizen FC 0 0 0
    16. Gangneung City FC 0 0 0
    Gesamt 0 0 0

    TorschützenlisteBearbeiten

    Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler alphabetisch geordnet.

    Platz Spieler Mannschaft Tore
    01

    Spielbetrieb während der COVID-19-PandemieBearbeiten

    Die Spielzeit sollte eigentlich Anfang März beginnen. Da sich der COVID-19-Virus ab den 19. Februar in Südkorea rasant ausbreitete, entschied der Verband am 24. Februar den Ligastart und die ersten Drei Spieltage ausfallen zu lassen. Kurz darauf wurde der Ligastart auf unbestimmte Zeit hinausgeschoben. Der Verband rüstete zudem den Paju NFC in eine COVID-19-Station für erkrankte Spieler um.

    Am 24. April gab der Verband bekannt, dass der Ligastart am 8. Mai erfolgen soll. Die kommenden Spieltage werden allesamt als Geisterspiele durchgeführt[3].

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Zusammensetzung der K3 League 2020
    2. Artikel zur Lizenzerteilung für K3 League 2020
    3. Meldung über Ligastart (eng)

    WeblinksBearbeiten