Justizvollzugsanstalt Itzehoe

Justizvollzugsanstalt in Schleswig-Holstein
Justizvollzugsanstalt Itzehoe
JVA Itzehoe, im Hintergrund das Polizeihochhaus
Informationen zur Anstalt
Name Justizvollzugsanstalt Itzehoe
Bezugsjahr 1876
Haftplätze 32

Die Justizvollzugsanstalt Itzehoe ist die älteste und kleinste der fünf schleswig-holsteinischen Justizvollzugsanstalten (JVA) in Itzehoe.

Sie verfügt über 32 Haftplätze, wovon 28 Plätze für Untersuchungshaft in dem Landgerichtsbezirk Itzehoe vorgesehen sind. Die übrigen vier Plätze sind für Strafgefangene reserviert, die in der JVA als Kalfaktoren tätig sind.[1]

GeschichteBearbeiten

Die JVA Itzehoe wurde 1876 erbaut. Bis 1966 waren dort weibliche Gefangene inhaftiert, die anschließend in die Justizvollzugsanstalt Lübeck überführt wurden.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. JVA Itzehoe auf dem SH-Landesportal

Koordinaten: 53° 55′ 11,5″ N, 9° 31′ 21,9″ O