Jurgen Van De Walle

belgischer Radrennfahrer

Jurgen Van De Walle (* 9. Februar 1977 in Ostende) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Jurgen Van De Walle
Jurgen Van De Walle bei der Tour de Romandie 2011

KarriereBearbeiten

Jurgen Van De Walle wurde 1995 belgischer Juniorenmeister. Er schloss sich 1999 dem Radsportteam Palmans an und gewann für diese Mannschaft im Jahr 2000 eine Etappe des Circuito Montañés. Seinen ersten Vertrag bei einem UCI ProTeam erhielt er 2006 bei Quick Step-Innergetic. In den folgenden Jahren bestritt er alle Grand Tours. 2009 und 2010 gewann er das belgische Eintagesrennen Halle–Ingooigem. Nach dem Ende der Saison 2013 beendete er seine Karriere.

ErfolgeBearbeiten

1995
  • Belgien  Belgischer Meister – Straßenrennen (Junioren)
2000
2008
2009
2010

Platzierungen bei den Grand ToursBearbeiten

Grand Tour2004200520062007200820092010201120122013
  Giro d’ItaliaGiroDNF75DNF
  Tour de FranceTour78DNF63DNF
  Vuelta a EspañaVuelta127DNF
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Jurgen Van De Walle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien