Jungle Fever

Film von Spike Lee (1991)

Jungle Fever ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1991 von Spike Lee. In den Hauptrollen spielen Wesley Snipes, Annabella Sciorra, Samuel L. Jackson und John Turturro. Der Film wird dem New Black Cinema zugeordnet.[1]

Film
Deutscher TitelJungle Fever
OriginaltitelJungle Fever
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1991
Länge 132 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Spike Lee
Drehbuch Spike Lee
Produktion Spike Lee,
Monty Ross
Musik Terence Blanchard,
Stevie Wonder
Kamera Ernest R. Dickerson
Schnitt Samuel D. Pollard
Besetzung

HandlungBearbeiten

Der erfolgreiche schwarze Architekt Flipper Purify beginnt eine Affäre mit der Italienerin Angie. Dadurch ändert sich das Leben der beiden schlagartig: Purify wird von seiner Frau verlassen und zieht zu seinem Vater. Angie wird von ihrem Vater verprügelt. Das Paar beschließt zusammenzuziehen. Am Ende zerbricht jedoch die Beziehung an den auftretenden Konflikten.

KritikenBearbeiten

Das Lexikon des internationalen Films bescheinigte Regisseur Spike Lee, er habe mit dem Film ein „ausweglos erscheinendes Bild afroamerikanischer Existenz“ gezeichnet.[2] Rotten Tomatoes sieht eine positive Rate von 86 %.[3]

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jungle Fever (1991). In: kino.de. Abgerufen am 11. Februar 2017 (Abschnitt Kritikerrezensionen).
  2. Jungle Fever. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 11. Februar 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet 
  3. Jungle Fever. In: Rotten Tomatoes. Flixster. Abgerufen am 7. Januar 2012.