Julius Maus

deutscher Radsportler

Friedrich Julius Maus (* 10. Dezember 1906 in Immenhausen; † 8. September 1934 im Nordatlantik) war ein deutscher Radsportler.

Julius Maus Straßenradsport
Zur Person
Vollständiger Name Friedrich Julius Maus
Geburtsdatum 10. Dezember 1906
Sterbedatum 8. September 1934
Nation Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich
Disziplin Straße
Clubs, Renngemeinschaften
Deutscher Radfahrer-Club New York

BiografieBearbeiten

Julius Maus, der in den Vereinigten Staaten lebte, nahm an den Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles teil. Im Einzelzeitfahren belegte er den 30. Rang und in der Mannschaftswertung den achten Platz.

Maus war auf dem Kreuzfahrtschiff Morro Castle als Liftboy für die Besatzungsmitglieder tätig. Als das Schiff am 8. September 1934 wegen eines Feuers sank, ertrank Maus im Nordatlantik.

WeblinksBearbeiten

  • Julius Maus in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)