Judo-Jugend-Weltmeisterschaften 1976

Die Judo-Jugend-Weltmeisterschaften 1976 wurden vom 18.–19. Dezember 1976 in Madrid, Spanien, abgehalten. Es konnten männliche Sportler unter 21 Jahren in 5 Gewichtsklassen teilnehmen. In drei von diesen Klassen gewann Japan Gold und in zwei Silber.[1] Ausrichter war der IJF zusammen mit dem spanischen Judoverband.

ErgebnisseBearbeiten

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
- 63 kg Japan  Singi Haraguchi Frankreich  Guy Delvingt Sowjetunion  Oleg Zurabiani
Vereinigte Staaten  Mike Kessler
- 70 kg Japan  Takahiro Nishida Italien  Ezio Gamba Korea Sud  Kwang-Ho Lee
Vereinigtes Konigreich  Neil Adams
- 80 kg Sowjetunion  Aleksander Yatskevich Japan  Hidehiko Toda Polen  Henryk Halabuda
Korea Sud  Sung-Chun Hong
Belgien  Stephan Himpe
- 93 kg Osterreich  Robert Köstenberger Japan  Nobuyuki Sato Brasilien  Carlos Alberto Santos Pacheco
Polen  Janusz Zausz
+ 93 kg Japan  Yasuhiro Yamashita Sowjetunion  Vladimir Shkalov Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Anton Leskovar
Polen  Wojciech Reszko
Quelle: Judoinside[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1976 II Campeonato mundial junior de Judo - Madrid - Takahiro Nishida Ezio Gamba. Abgerufen am 27. Juli 2021 (spanisch).
  2. JudoInside - World Junior Championships Madrid Event. Abgerufen am 27. Juli 2021.