Judo-Europameisterschaften der Frauen 1985

Die 11. Judo-Europameisterschaften bei den Frauen fanden 1985 vom 16. bis zum 17. März im schwedischen Landskrona statt.

ErgebnisseBearbeiten

FrauenBearbeiten

Gewichtsklasse Gold Silber Bronze
Superleichtgewicht
(bis 48 kg)
Frankreich  Marie-France Colignon Deutschland Bundesrepublik  Birgit Friedrich Polen  Anna Chodakowska
Vereinigtes Konigreich  Ann-Marie Briody
Halbleichtgewicht
(bis 52 kg)
Frankreich  Pascale Doger Schweden  Tipi Kantojärvi Vereinigtes Konigreich  Karen Briggs
Osterreich  Edith Hrovat
Leichtgewicht
(bis 56 kg)
Frankreich  Béatrice Rodriguez Osterreich  Gerda Winklbauer Vereinigtes Konigreich  Diane Bell
Polen  Maria Gontowicz
Halbmittelgewicht
(bis 61 kg)
Polen  Bogusława Olechnowicz Deutschland Bundesrepublik  Gabi Ritschel Belgien  Ann De Brabandere
Vereinigtes Konigreich  Ann Hughes
Mittelgewicht
(bis 66 kg)
Frankreich  Brigitte Deydier Osterreich  Roswitha Hartl Schweden  Elisabeth Karlsson
Spanien  Maria Carmen Bellón
Halbschwergewicht
(bis 72 kg)
Belgien  Ingrid Berghmans Deutschland Bundesrepublik  Barbara Claßen Frankreich  Natalina Lupino
Osterreich  Karin Posch
Schwergewicht
(über 72 kg)
Vereinigtes Konigreich  Sandra Bradshaw Finnland  Anne Åkerblom Italien  Maria Teresa Motta
Niederlande  Marjolein van Unen
Offene Klasse Niederlande  Marjolein van Unen Osterreich  Karin Posch Vereinigtes Konigreich  Theresa Hayden
Polen  Beata Maksymow

MedaillenspiegelBearbeiten

 Rang  Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Frankreich  Frankreich 4 1 5
2 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 5 6
3 Polen  Polen 1 3 4
4 Belgien  Belgien 1 1 2
Niederlande  Niederlande 1 1 2
6 Osterreich  Österreich 3 2 5
7 Deutschland Bundesrepublik  BR Deutschland 3 3
8 Schweden  Schweden 1 1 2
9 Finnland  Finnland 1 1
10 Italien  Italien 1 1
Spanien  Spanien 1 1
Total 8 8 16 32

LiteraturBearbeiten

  • Manfred Seifert: Sport85. Ein Jahrbuch des DDR-Sport. Sportverlag Berlin, Berlin 1985, ISBN 3-328-00129-8, S. 254.

WeblinksBearbeiten